TRANSFER-KARUSSELL: Neues vom Fußball-Transfermarkt

TRANSFER-KARUSSELL: Neues vom Fußball-Transfermarkt

Der Rekordtransfer von Fußball-Superstar Gareth Bale von Tottenham Hotspur zu Real Madrid wird offenbar immer konkreter. Bielefeld leiht das niederländische Talent Achahbar aus. Hoffenheim rüstet auf und Scott Sinclair wechselt leihweise zu West Bromwich Albion.

Laut spanischen Medienberichten könnte der Waliser noch diese Woche bei den Madrilenen unterschreiben - für eine Ablösesumme von mindestens 99 Millionen Euro. Damit würde Bale auch den Rekord von Cristiano Ronaldo übertreffen, der 2009 für 96 Millionen von Manchester United zu Real gewechselt war.

"Die Verpflichtung von Bale steht unmittelbar bevor", titelte die spanische Sportzeitung "Marca" am Donnerstag in ihrer Online-Ausgabe. Demnach habe Tottenham das Angebot der Madrilenen akzeptiert. "Die offizielle Bestätigung ist nur noch eine Frage von Stunden." Sie könnte nach einem Testspiel von Real am Donnerstagabend in Madrid gegen Al-Sadd aus Katar bereits am Freitag erfolgen.

Bale hat zum Saisonstart bei Tottenham wegen mehrerer kleinerer Verletzungen pausiert. In englischen Medien ist aber bereits damit spekuliert worden, dass der 24-Jährige damit den Transfer nach Madrid durchboxen will. Dort ist das Trikot mit der Nummer elf vorerst nicht vergeben - sondern für Bale reserviert. Der Flügelspieler steht bei Tottenham noch bis 2016 unter Vertrag, die Transferzeit endet am 2. September.

Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld hat den in seiner niederländischen Heimat als Ausnahmetalent geltenden Stürmer Anass Achahbar verpflichtet. Der 19-Jährige mit marokkanischen Wurzeln wechselt zunächst auf Leihbasis von Feyenoord Rotterdam zu den Ostwestfalen, die eine Kaufoption besitzen. Achahbar wurde als bester Spieler der U17-EM 2011 sowie als Torschützenkönig der U19-EM 2013 ausgezeichnet. Für Feyenoord kam der Offensivspieler bisher zwölf Mal in der ersten Liga zum Einsatz. "Anass ist ein junger, sehr talentierter Nachwuchsspieler, der im Offensivbereich flexibel einsetzbar ist. Ich freue mich, dass er sich für Arminia entschieden hat", sagte Arminia-Coach Stefan Krämer.

Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat seinen Kader noch einmal aufgerüstet. Die Kraichgauer gaben am Donnerstag die Verpflichtung des 18-jährigen Brasilianers Bruno Nazario bekannt. Der Mittelfeldspieler erhält einen Vierjahresvertrag bis Juni 2017. "Hoffenheim spielt in einer der stärksten Ligen der Welt. Hier gibt es perfekte Bedingungen für einen jungen Profi wie mich. Ich bin dankbar für diese Chance und werde täglich hart an mir arbeiten", sagte Nazario, der zuletzt bei Figueirense Florianopolis spielte.

Scott Sinclair wechselt vorerst für ein Jahr leihweise von Manchester City zum Premier-League-Rivalen West Bromwich Albion . Der Club aus den Midlands besitzt außerdem die Option auf einen fixen Erwerb des Flügelspielers in einem Jahr. Der 24-jährige Sinclair war erst vor einem Jahr von Swansea gekommen, konnte sich bei den "Citizens" aber nicht durchsetzen.

Marko Arnautovic kassiert in China 245.000 Euro pro Woche

Sport

Marko Arnautovic kassiert in China 245.000 Euro pro Woche

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Sport

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Wirtschaft

Formel 1 will mit "Cable Cowboy" neu durchstarten

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft

Wirtschaft

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft