Trainer-Karussell: Bjelica zur Austria! Polster zu Admira!

Trainer-Karussell: Bjelica zur Austria! Polster zu Admira!

Der bisherige WAC-Trainer Nenad Bjelica wird in der neuen Saison Meister Austria Wien anleiten. Und Ex-Austria-Torjäger Toni Polster wird in die Südstadt übersiedeln.

Austria Wien ist am Montag auf der Suche nach einem Nachfolger für den zum 1. FC Köln abgewanderten Meistertrainer Peter Stöger fündig geworden. Nenad Bjelica, bisher Trainer des Wolfsberger AC, ist der neue Coach der Wiener. Der WAC gab in einer Presseaussendung bekannt, dass Bjelica den Club verlässt und Trainer der Austria wird.

Der 41-Jährige Kroate war ab Mai 2010 Trainer des WAC und führte die Wolfsberger von der Regionalliga zunächst in die Erste Liga (2010) und im vergangenen Jahr in die Bundesliga. In der abgelaufenen Saison belegte der Aufsteiger aus Kärnten Rang fünf. Davor hatte Bjelica den FC Kärnten (2007 - 2009) und den FC Lustenau (März bis Dezember 2009) trainiert.

Österreichs Rekordtorschütze Toni Polster übernimmt das Traineramt bei Fußball-Bundesligist Admira. Die Niederösterreicher bestätigten das Engagement des 49-Jährigen am Montagnachmittag via Aussendung. Polster wird am Dienstag (9.30) sein erstes Training als Coach der Südstädter leiten. Der ehemalige Stürmer übernimmt den Posten von Dietmar Kühbauer, der am 11. Juni seinen Rücktritt bekannt gegeben hatte.

Polster hatte zuletzt die Wiener Viktoria betreut. Mit dem Stadtligisten schaffte er in dieser Saison den Aufstieg in die Regionalliga Ost.

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Sport

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Wirtschaft

Formel 1 will mit "Cable Cowboy" neu durchstarten

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft

Wirtschaft

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft