Tor nach acht Sekunden: Tim Cahill bricht MLS-Rekord

Der australische Spieler Tim Cahill hat für Red Bull in der amerikanischen Fußball-Liga MLS schon nach acht Sekunden ein Tor erzielt. Mit VIDEO.

Tor nach acht Sekunden: Tim Cahill bricht MLS-Rekord

Der australische Fußball-Nationalspieler Tim Cahill hat das schnellste Tor in der Geschichte der amerikanischen Profiliga MLS erzielt. Der 33-Jährige traf am Sonntag nach acht Sekunden zum 1:0 seiner New York Red Bulls bei Houston Dynamo, das Spiel endete 3:0 (1:0). Für sein Rekordtor benötigte der frühere England-Legionär lediglich zwei Ballberührungen.

Die bisherige Bestmarke stammte vom Kanadier Dwayne De Rosario, der 2003 nach elf Sekunden für die San José Earthquakes getroffen hatte. "Ich habe den langen Ball mit der Brust angenommen und es einfach versucht, dann ist er im Winkel gelandet", sagte Cahill nun: "Das ist eine Leistung, auf die ich stolz bin." New York ist Tabellenführer der Eastern Conference und hat die Play-off-Teilnahme bereits perfekt gemacht.

Video des Acht-Sekunden-Tors

Marko Arnautovic kassiert in China 245.000 Euro pro Woche

Marko Arnautovic kassiert in China 245.000 Euro pro Woche

Mit dem Wechsel des österreichischen Fußballnationalspieler Marko …

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Ehemalige Skirennläuferin berichtete in "SZ" von Vergewaltigung durch …

Bernie Ecclestone, lange Jahre der Chef und Gesicht der Formel 1, will auch nach der Milliardenübernahme weiter im Cockpit der Formel-1-Dachcompany Delta Topco bleiben und ein gewichtiges Wort mitreden. Doch dürfte er die Rechnung ohne den neuen Eigentümer gemacht haben, der alles andere als zimperlich ist. Medienmogul John Malone hat Ecclestone gleich einen nicht weniger inspirierten Medienexperten als Chef vor die Nase gesetzt.
 

Formel 1 will mit "Cable Cowboy" neu durchstarten

Bernie Ecclestone, lange Jahre der Chef und Gesicht der Formel 1, will …

Der Verkauf des italienischen Fußballclubs AC Milan an chinesische Investoren ist unter Dach und Fach. Auch der britische Premier Club West Bromwich gehört nun Chinesen.
 

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft

Der Verkauf des italienischen Fußballclubs AC Milan an chinesische …