WM 2014: Iran überträgt alle Spiele "relativ" live

WM 2014: Iran überträgt alle Spiele "relativ" live

Bilder von "nicht dezent gekleideten" Frauen sind wegen der islamischen Vorschriften im Staats-TV grundsätzlich verboten. Deshalb gibt es Fußball-Partien nur mit zehn Sekunden Verzögerung zu sehen, um vermeintlich unmoralische Szenen zu überblenden.

Sorgen bereiten dem erzkonservativen Kanal IRIB dabei Aufnahmen von halbnackten Zuschauerinnen - besonders beim Eröffnungsspiel der Fußball WM 2014 zwischen Brasilien und Kroatien.

Diese Zensurmaßnahme nervt aber die meisten Fernsehzuschauer, für sie sind die reingeschnittenen Bilder mitten im Spiel nur Spannungskiller. Fußballexperten haben dafür plädiert, bei der Weltmeisterschaft in Brasilien auf diese Maßnahme zu verzichten. Beobachter gehen aber davon aus, dass IRIB sich nicht darauf einlassen werde.

Eröffnungsfeier zu heiß

Die gestrige Eröffnungsfeier in Brasilien wurde völlig aus dem Programm gestrichen. Stattdessen gab es ein Sonderprogramm mit Gewinnspielen, Ausschnitten aus älteren WM-Spielen und eine Biografie des verstorbenen brasilianischen Stürmers Mané Garrincha.

Richter gab grünes Licht für Verkauf des US-Basketball-Teams Los Angeles Clippers an Steve Ballmer
#Basketball
 

Sport

Ex-Microsoft-Chef Ballmer kauft Basketball-Team LA Clippers

In Deutschland und den Niederlanden wird bereits gefordert, Russland die Ausrichtung der Fußball-WM 2018 zu entziehen.
#FIFA #WM 2014 #WM2018
 

Fußball

Nach MH17: FIFA soll Russland die "Rote Karte" zeigen

Alle Tweets der Fußball-Stars aus Deutschlane und Argentinien zum Finale #GERARG und vierten Weltmeister-Titel für Deutschland.
#FIFA #WM 2014 #GERARG #Finale
 

Sport

WM-Finale Deutschland gegen Argentinien #GERARG: Tweets der Final-Stars und Weltmeister

Deutschland siegt im Finale der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 gegen Argentinien #GERARG mit 1:0 durch ein Tor von Mario Götze in der Verlängerung
#FIFA #WM 2014 #GERARG #Finale
 

Sport

Fußball WM 2014: Deutschland Weltmeister und im Siegesrausch