Shanghai: Djokovic im Finale gegen Juan Martin del Potro + Video-Highlights

Shanghai: Djokovic im Finale gegen Juan Martin del Potro + Video-Highlights

Der 13-malige Grand-Slam-Champion aus Spanien unterlag am Samstag im Halbfinale Juan Martin del Potro überraschend mit 2:6, 4:6. Nach 1:46 Stunden verwandelte der Argentinier, der zuletzt bereits beim ATP-Turnier in Tokio triumphiert hatte, seinen ersten Matchball und zog ins Finale der mit 3,849 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung ein.

Für Nadal war es erst die fünfte Niederlage in Jahr 2013. Zuvor hatte es sein ärgster Rivale Djokovic besser gemacht und ist erneut ins Endspiel eingezogen. Der Weltranglistenzweite aus Serbien setzte sich in Chinas Wirtschaftsmetropole in der Vorschlussrunde gegen den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga nach 1:34 Stunden Spielzeit mit 6:2, 7:5 durch. Tsonga hatte im Viertelfinale den Bayreuther Florian Mayer ausgeschaltet. Für Djokovic ist es bereits sein 60. Finale auf der Tour.

Wirtschaft

Formel 1 will mit "Cable Cowboy" neu durchstarten

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft

Wirtschaft

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft

Brexit: EU-Referendum der Briten

Abpfiff: Brexit für die Profifußballer Payet, Kante, Wimmer, Can & Co