Pyrotechnik: FIFA leitet Verfahren gegen England ein

Pyrotechnik: FIFA leitet Verfahren gegen England ein

Nach Vorfällen beim Spiel England vs. Polen.

Der Fußball-Weltverband FIFA hat nach Informationen der BBC ein Disziplinarverfahren gegen den englischen Verband FA eingeleitet. Hintergrund sind Zwischenfälle beim WM-Qualifikationsspiel zwischen England und Polen am 15. Oktober, bei denen Anhänger beider Mannschaften im Londoner Wembley-Stadion Pyrotechnik abgefeuert und Rauchbomben gezündet hatten. Auch gegen den polnischen Verband wird ermittelt.

Wirtschaft

Formel 1 will mit "Cable Cowboy" neu durchstarten

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft

Wirtschaft

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft

Sport

Abpfiff: Brexit für die Profifußballer Payet, Kante, Wimmer, Can & Co