Österreich vs. Deutschland: Jogi Löw gibt Kader bekannt

Österreich vs. Deutschland: Jogi Löw gibt Kader bekannt

Der deutsche Teamtrainer Jogi Löw hat nun den Kader für das Spiele gegen Österreich verlautbaren lassen. Mit dabei sind Schweinsteiger und Götze.

Joachim Löw plant für die womöglich vorentscheidenden WM-Qualifikationsspiele gegen Österreich und die Färöer mit dem angeschlagenen Bastian Schweinsteiger. Zum 24-köpfigen Kader der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für die Partien gegen die ÖFB-Auswahl am 6. September in München (20.45 Uhr) sowie vier Tage später in Torshavn zählen neben Schweinsteiger auch dessen beim 3:3 gegen Paraguay ebenfalls fehlende Bayern-Kollegen Mario Götze und Toni Kroos. Mit Mario Gomez (Fiorentina), Miroslav Klose (Lazio Rom), Sami Khedira und Mesut Özil (beide Real Madrid), Andre Schürrle (Chelsea) und Per Mertesacker (Arsenal) hat Löw sechs Legionäre einberufen. Verletzungsbedingt nicht dabei sein werden hingegen Ilkay Gündogan, Marcell Jansen und Lukas Podolski.

Brisantes Spiel erwartet

Gegen Österreich erwartet Löw eine Partie mit besonderer Brisanz. "Jeder weiß, dass unsere Nachbarn im Spiel gegen Deutschland immer enorm motiviert sind. Österreich zeichnet sich durch gutes Pressing und schnelles Umschalten aus. Die Handschrift meines Kollegen Marcel Koller, den ich sehr schätze, ist deutlich erkennbar", sparte der ehemalige Wacker- und Austria-Trainer nicht mit Lob. "Die Österreicher werden alles geben, um ihre Chancen für die Qualifikation aufrecht zu erhalten", betonte Löw.

Von seiner Mannschaft erwarte er "totale" Fokussierung auf das Quali-Doppel im September. "Wir haben zwar als Tabellenführer in unserer WM-Qualifikationsgruppe einen Vorsprung, aber noch sind wir nicht für die Endrunde in Brasilien qualifiziert. Es ist unser klares Ziel, mit zwei Siegen einen weiteren Schritt dorthin zu machen", sagte Löw.

Deutschland könnte alles klar machen

Bei fünf Punkten Vorsprung auf die Verfolger Österreich, Schweden und Irland könnte Deutschland womöglich schon vor dem letzten Doppelspieltag im Oktober in Köln gegen Irland und in Schweden das Ticket für die WM 2014 in Brasilien lösen.

Der Kader

Das Aufgebot der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für die WM-Qualifikationsspiele gegen Österreich am 6. September (20.45 Uhr/live ATV, ZDF) in München und gegen die Färöer am 10. September in Torshavn:

Tor: Rene Adler (Hamburger SV), Manuel Neuer (FC Bayern München), Ron-Robert Zieler (Hannover 96)

Abwehr: Jerome Boateng, Philipp Lahm (beide FC Bayern München), Benedikt Höwedes (Schalke 04), Mats Hummels, Marcel Schmelzer (beide Borussia Dortmund), Per Mertesacker (Arsenal)

Mittelfeld: Lars Bender, Sidney Sam (beide Bayer Leverkusen), Sven Bender, Marco Reus (beide Borussia Dortmund), Julian Draxler (Schalke 04), Mario Götze, Toni Kroos, Thomas Müller, Bastian Schweinsteiger (alle FC Bayern München), Sami Khedira, Mesut Özil (beide Real Madrid), Andre Schürrle (Chelsea)

Angriff: Mario Gomez (Fiorentina), Miroslav Klose (Lazio Rom), Max Kruse (Borussia Mönchengladbach)

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Sport

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Wirtschaft

Formel 1 will mit "Cable Cowboy" neu durchstarten

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft

Wirtschaft

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft