NHL: Vanek-Tor kann Negativserie der Buffalo Sabres nicht stoppen

NHL: Vanek-Tor kann Negativserie der Buffalo Sabres nicht stoppen

Vanek verkürzte in der 16. Minute des Schlussdrittels mit einem Tip-in auf 1:3, die Sabres kassierten dennoch die dritte Schlappe im dritten Spiel.

Mit Michael Grabner musste auch der zweite Österreicher eine Niederlage hinnehmen, der Kärntner unterlag zu Hause mit den New York Islanders gegen Columbus nach Penaltyschießen 2:3.

Ein Erfolgserlebnis hatte immerhin der derzeit in der AHL engagierte Michael Raffl. Der Kärntner lieferte zum Saisonauftakt beim 4:3 n.V.-Erfolg der Adirondack Phantoms, des Philadelphia-Farmteams, den Assist zum 1:0.

NHL-Ergebnisse vom Samstag: Pittsburgh Penguins - Buffalo Sabres (1 Tor Vanek) 4:1, New York Islanders (mit Grabner) - Columbus Blue Jackets 2:3 n.P., Toronto Maple Leafs - Ottawa Senators 5:4 n.P., Boston Bruins - Detroit Red Wings 4:1, Montreal Canadiens - Philadelphia Flyers 4:1, St. Louis Blues - Florida Panthers 7:0, Minnesota Wild - Anaheim Ducks 3:4 n.V., Dallas Stars - Washington Capitals 2:1, Chicago Blackhawks - Tampa Bay Lightning 2:3 n.P., Vancouver Canucks - Edmonton Oilers 6:2, San Jose Sharks - Phoenix Coyotes 4:1

Wirtschaft

Formel 1 will mit "Cable Cowboy" neu durchstarten

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft

Wirtschaft

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft

Brexit: EU-Referendum der Briten

Abpfiff: Brexit für die Profifußballer Payet, Kante, Wimmer, Can & Co