NFL: Pittsburgh und Green Bay vor dem Aus

NFL: Pittsburgh und Green Bay vor dem Aus

Die NFL-Play-offs werden wohl ohne Rekordmeister Pittsburgh Steelers und ohne Vierfach-Champions Green Bay Packers stattfinden.

Tradition zählt auch im American Football wenig: Die Play-offs der National Football League (NFL) dürften ohne Rekordmeister Pittsburgh Steelers und den vierfachen Champion Green Bay Packers über die Bühne gehen. Beide Traditionsteams erlitten am Donnerstag zu "Thanksgiving" schwere Rückschläge.

Pittsburgh musste sich dem Erzrivalen und Titelverteidiger Baltimore Ravens auswärts 20:22 geschlagen geben. Green Bay unterlag ohne seinen an der Schulter verletzten Starquarterback Aaron Rodgers bei den Detroit Lions gar mit 10:40.

NFL-Ergebnisse vom Donnerstag: Detroit Lions - Green Bay Packers 40:10, Dallas Cowboys - Oakland Raiders 31:24, Baltimore Ravens - Pittsburgh Steelers 22:20

Wirtschaft

Formel 1 will mit "Cable Cowboy" neu durchstarten

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft

Wirtschaft

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft

Sport

Abpfiff: Brexit für die Profifußballer Payet, Kante, Wimmer, Can & Co