Neuer Geschäftsführer für Tennisverband

Neuer Geschäftsführer für Tennisverband

Thomas Hammerl, zuvor Werbeleiter von ORF Niederösterreich, folgt Peter Teuschl als Geschäftsführer der österreichischen Tennisverbandes.

Thomas Hammerl ist der neue Geschäftsführer des österreichischen Tennisverbandes (ÖTV). Er tritt sein Amt am 17. Juni an. Der 40-Jährige, der zuletzt Werbeleiter im ORF-Landesstudio Niederösterreich war, folgt auf Peter Teuschl, der den Verband verlässt. Das Hauptaugenmerk von Hammerl wird auf der wirtschaftlichen Positionierung des Verbandes liegen.

Seine Bestellung ist Teil der Neustrukturierung des Verbandes, hieß es in der Aussendung.

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Sport

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Wirtschaft

Formel 1 will mit "Cable Cowboy" neu durchstarten

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft

Wirtschaft

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft