NBA-Finale steht: Miami Heat vs. San Antonio Spurs

NBA-Finale steht: Miami Heat vs. San Antonio Spurs

Miami machte am Montag durch ein 99:76 gegen die Indiana Pacers im siebenten und entscheidenden Spiel der Halbfinal-Serie den Final-Einzug perfekt. Zuvor hatte San Antonio mit 4:0-Siegen gegen die Memphis Grizzlies bereits die Western Conference für sich entschieden.

Die Begegnung in Miami war diesmal eine klare Angelegenheit. Überragender Spieler war Superstar LeBron James mit 32 Punkten und acht Rebounds. Unmittelbar nach seiner Gala sagte der vierfache "MVP" zum Finale: "Wir werden sie durcheinanderbringen. Wir überfliegen sie. Wir greifen alle zusammen an." Überraschend stark trumpfte auch Dwyane Wade auf, der trotz Kniebeschwerden auf 21 Punkte kam. Der 31-jährige "Guard" gehörte schon beim ersten NBA-Triumph Miamis vor sieben Jahren zum Stamm.

Dem Team aus Florida winkt der dritte Meistertitel nach 2006 und 2012. San Antonio hat viermal den Titel gewonnen, zuletzt 2007. Die Finalserie beginnt am Donnerstag in Miami.

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Sport

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Wirtschaft

Formel 1 will mit "Cable Cowboy" neu durchstarten

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft

Wirtschaft

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft