Mourinho sieht Arsenal nicht als größten Konkurrenten

Mourinho sieht Arsenal nicht als größten Konkurrenten

José Mourinho macht sich bei Fans des FC Arsenal noch unbeliebter: Er sieht Manchester City als größten Gegner seines Teams beim Kampf um die englische Meisterschaft.

Teammanager José Mourinho vom FC Chelsea sieht nicht Tabellenführer FC Arsenal um Mesut Özil, sondern Manchester City als größten Konkurrenten um die englische Fußball-Meisterschaft. "Ich muss mich bei den anderen entschuldigen, wenn sie nicht glücklich mit meinen Worten sind: Aber meiner Meinung nach ist City am gefährlichsten", sagte der Portugiese vor dem Ligaspiel am Mittwoch beim Schlusslicht AFC Sunderland: "Sie haben einen einzigartigen Kader."

Der Vorsprung von vier Punkten des FC Arsenal mit den drei deutschen Nationalspielern Özil, Per Mertesacker und Lukas Podolski auf die zweitplatzierten Blues beeindruckt Mourinho wenig: "Für uns ist das kein Abstand. In zwei Spielen kann alles schon wieder anders sein." ManCity liegt als Tabellendritter zwei Punkte hinter Chelsea.

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Sport

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Wirtschaft

Formel 1 will mit "Cable Cowboy" neu durchstarten

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft

Wirtschaft

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft