Liverpool bleibt an der Spitze der Premier League

Ein Unentschieden gegen Swansea bewahrt die Tabellenführung für den Traditionsverein.

Liverpool bleibt an der Spitze der Premier League

Der FC Liverpool hat am vierten Spieltag der englischen Premier League erstmals Punkte abgegeben. Nach drei 1:0-Siegen in Folge mussten sich die Reds bei Ligapokal-Sieger Swansea City mit einem 2:2 (2:1) begnügen, bleiben aber Tabellenführer. Die Mannschaft von Teammanager Brendan Rodgers verpasste damit auch den besten Saisonstart seit 23 Jahren, als Liverpool sogar acht Siege in Folge gelungen waren.

Daniel Sturridge (4.) und Victor Moses (36.) hatten Liverpool nach dem frühen Rückstand durch Jonjo Shelvey (2.) vor der Pause in Führung gebracht. Der Spanier Michu (64.) erzielte jedoch den Ausgleich für die Waliser, bei denen Torhüter Gerhard Tremmel nur auf der Bank saß. Mit zehn Punkten liegt Liverpool in der Tabelle vor dem FC Arsenal und Tottenham Hotspur (je 9).

Marko Arnautovic kassiert in China 245.000 Euro pro Woche

Marko Arnautovic kassiert in China 245.000 Euro pro Woche

Mit dem Wechsel des österreichischen Fußballnationalspieler Marko …

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Ehemalige Skirennläuferin berichtete in "SZ" von Vergewaltigung durch …

Bernie Ecclestone, lange Jahre der Chef und Gesicht der Formel 1, will auch nach der Milliardenübernahme weiter im Cockpit der Formel-1-Dachcompany Delta Topco bleiben und ein gewichtiges Wort mitreden. Doch dürfte er die Rechnung ohne den neuen Eigentümer gemacht haben, der alles andere als zimperlich ist. Medienmogul John Malone hat Ecclestone gleich einen nicht weniger inspirierten Medienexperten als Chef vor die Nase gesetzt.
 

Formel 1 will mit "Cable Cowboy" neu durchstarten

Bernie Ecclestone, lange Jahre der Chef und Gesicht der Formel 1, will …

Der Verkauf des italienischen Fußballclubs AC Milan an chinesische Investoren ist unter Dach und Fach. Auch der britische Premier Club West Bromwich gehört nun Chinesen.
 

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft

Der Verkauf des italienischen Fußballclubs AC Milan an chinesische …