Kick it at Buckingham: Fußball-Spiel vor den Fenstern der Queen

Am 7. Oktober wird im Garten des Buckingham-Palasts ein ungewöhnliches Fußballspiel stattfinden.

Kick it at Buckingham: Fußball-Spiel vor den Fenstern der Queen

In Großbritannien laufen die Vorbereitungen für das erste offizielle Fußballspiel bei der Queen: Im Garten des Buckingham-Palastes hat ein Team um den Platzwart des Wembley-Stadions, Tony Stones, mit Maßbändern und Schnüren ein 100 mal 60 Meter langes Fußballfeld markiert. Derzeit werden die Linien gezogen (siehe Bild oben).

Auf dem Feld werden am 7. Oktober die beiden Londoner Amateurteams Civil Service FC und Polytechnic FC aufeinandertreffen. Queen Elizabeth II. hatte das Spiel auf ihrem Rasen als Teil der Feierlichkeiten rund um das 150-jährige Bestehen des englischen Fußballverbandes Football Association (FA) gestattet.

Vorsitzender der FA ist der Enkel der Queen, Prinz William. Er wird im Rahmen des Spiels 150 Freiwillige für ihre Verdienste um den Fußball ehren. Die königlichen Grashalme durften für das Spiel von 19 auf 26 Millimeter anwachsen, "um den Rasen zu schützen", sagte Palastgärtner Mark Lane. Sein Team wird das Feld dreimal pro Woche mähen, bis kurz vor dem Spiel die endgültigen Markierungen aufgetragen werden. Gemäht wird der Rasen wie in Wembley - im Schachbrett-Muster.

Marko Arnautovic kassiert in China 245.000 Euro pro Woche

Marko Arnautovic kassiert in China 245.000 Euro pro Woche

Mit dem Wechsel des österreichischen Fußballnationalspieler Marko …

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Ehemalige Skirennläuferin berichtete in "SZ" von Vergewaltigung durch …

Bernie Ecclestone, lange Jahre der Chef und Gesicht der Formel 1, will auch nach der Milliardenübernahme weiter im Cockpit der Formel-1-Dachcompany Delta Topco bleiben und ein gewichtiges Wort mitreden. Doch dürfte er die Rechnung ohne den neuen Eigentümer gemacht haben, der alles andere als zimperlich ist. Medienmogul John Malone hat Ecclestone gleich einen nicht weniger inspirierten Medienexperten als Chef vor die Nase gesetzt.
 

Formel 1 will mit "Cable Cowboy" neu durchstarten

Bernie Ecclestone, lange Jahre der Chef und Gesicht der Formel 1, will …

Der Verkauf des italienischen Fußballclubs AC Milan an chinesische Investoren ist unter Dach und Fach. Auch der britische Premier Club West Bromwich gehört nun Chinesen.
 

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft

Der Verkauf des italienischen Fußballclubs AC Milan an chinesische …