Stoke City heißt Marko Arnautovic willkommen

Für Werder Bremen war Marko Arnautovic ein Verlustgeschäft, bei Stoke City soll der verhaltenskreative Stürmer den Aufwärtstrend bestätigen.

Stoke City heißt Marko Arnautovic willkommen

"Welcome Marko" steht auf der Homepage des englischen Klubs Stoke City , derzeit auf Rang fünf in der Premier League gelegen. Der 24jährige Spieler kommt um rund 2,3 Millionen Euro von Werder Bremen.

Der traditionsreiche Klub (Gründungsjahr: 1863) spielt seit fünf Jahren in der obersten Liga mit, Trainer ist derzeit Mark Hughes. Die im "Britannia Stadium" spielenden die "Potters" (so der Spitzname der Stoke-Kicker) sind recht gut in die Saison gestartet: Von den ersten vier Spielen konnten sie drei gewinnen, nur das Auftaktmatch gegen Liverpool ging verloren. Am Samstag, den 14. September, kommt Manchester City nach Stoke-on-Trent, ob Arnautovic da schon spielen wird, steht aber noch nicht fest.

Der österreichische Teamspieler, der wohl auch am Freitag im Spiel gegen Deutschland in der Startelf sein wird, konnte sich bei Werder Bremen nicht durchsetzen. Vor allem seine Eskapaden abseits des fußballerischen Geschehens haben an seiner Einstellung zum Sport zweifeln lassen. Erst im Juli hatte Arnautovic erneut Besserung gelobt . Der bei Austria Wien groß gewordene Spieler war bisher für Twente Enschede, Inter Mailand und zuletzt eben Werder Bremen tätig.

Lionel Messis "Willkommenspaket" enthielt auch Kryptowährung

Der neue Star vom französischen Vize-Meister Paris Saint-Germain erhielt …

Verheerende Bilanz bei Austria Wien - Red Bull Salzburg bleibt Nummer 1

Verheerende Bilanz bei Austria Wien - Red Bull Salzburg bleibt Nummer 1

Traditionsklub Austria Wien schreibt neben einem Verlust von über 18,8 …

Fußball-EM 2020 von UEFA wegen Coronavirus verschoben

Die Entscheidung ist fix: Der europäische Fußballverband UEFA verschiebt …

Fußball-TV-Rechte-Poker: DAZN und Amazon spielen Sky an die Wand

Der britische Privatsender Sky verliert die TV-Rechte für die Übertragung …