Scharner vor Wechsel zu Hull City

Scharner vor Wechsel zu Hull City

Wie die "Bild"-Zeitung berichtete, könnte der Niederösterreicher demnächst den Hamburger SV verlassen und bei Aufsteiger Hull City unterschreiben. "Ich denke, die Sache wird in dieser Woche über die Bühne gehen", wurde Scharners Berater Valentin Hobel zitiert. Trainer von Hull ist Steve Bruce, der mit Scharner schon bei Wigan Athletic zusammenarbeitete.

Der Defensivspieler hatte sich erst vor wenigen Tagen in einem "kicker"-Interview beklagt, beim HSV keine faire Chance erhalten zu haben. Dennoch hatte der 33-Jährige damals betont, seinen bis 2014 laufenden Vertrag erfüllen und um einen Stammplatz kämpfen zu wollen. Allerdings wurde Scharner von Sportdirektor Oliver Kreuzer am Sonntag deutlich gemacht, dass er den HSV verlassen soll.

Für die Norddeutschen absolvierte der Innenverteidiger nur 49 Bundesliga-Minuten. In der Premier League hingegen brachte er es für Wigan und West Bromwich auf 221 Einsätze, zudem gewann Scharner als Leihspieler mit Wigan im vergangenen Mai den FA-Cup.

Fußball

Gazprom wird Sponsor bei FK Austria Wien

Wirtschaft

Ankick für Österreichs Fußballklubs zum globalen Spiel

Ronaldo-Wechsel: Zwischen Euphorie und Streik der Fiat-Arbeiter

Fußball

Ronaldo-Wechsel: Zwischen Euphorie und Streik der Fiat-Arbeiter