Mourinho und ManUnited vor dem Ankick

Mourinho und ManUnited vor dem Ankick

The "SpecialOne" soll übernehmen: Jose Mourinho soll seinen einstigen Lehrer und Förderer Louis van Gaal bei ManUnited ablösen.

"The SpecialOne" Jose Mourinho und ManUnited sind sich offenbar einig. Der extrovertierte Ex-Trainer von Chelsea FC soll Trainer Louis van Gaal ablösen. Für britische Medien ist der Deal so gut wie fix. Mourinho bekommt eine Supergage und wird der am besten bezahlte Trainer der Welt.

Manchester. "Job is yours, Jose", titelt "The Sun". Die Verhandlungen zwischen Manchester United und Startrainer Jose Mourinho stehen einem Bericht der Zeitung zufolge kurz vor dem Abschluss. Der Portugiese soll demnach zur neuen Saison Louis van Gaal als Coach des englischen Fußball-Rekordmeisters ablösen.

Nach jüngsten Gerüchten über ein angebliches Interesse von ManUnited an Trainer Laurent Blanc von Paris St. Germain habe der Club Mourinho versichert, dass er weiterhin der Wunschkandidat für das Amt bei den "Red Devils" sei, hieß es in dem Bericht vom Freitag. Demnach soll United dem Erfolgscoach einen Dreijahresvertrag im Wert von umgerechnet mehr als 77 Millionen Euro anbieten wollen.

Damit wäre Mourinho der "Sun" zufolge der bestbezahlte Trainer der Geschichte. Manchester habe zwar auch Kandidaten wie Blanc oder Mauricio Pochettino von Tottenham geprüft, sich nun aber wohl endgültig für Mourinho entschieden. Mourinho hat sich selbst in der Vergangenheit vor den Medien als "The SpecialOne" gerühmt.

Der Schüler übernimmt vom Lehrer

Der 53-Jährige Portugiese war zuletzt im Herbst bei Chelsea entlassen worden. Mit den Londonern hatte er zuvor insgesamt dreimal die Meisterschaft gewonnen. Zudem holte er mit Inter Mailand und dem FC Porto die Champions League. Ein UEFA-Cup-Triumph mit Porto sowie die spanische Meisterschaft mit Real Madrid zählen ebenfalls zu seinen Erfolgen.

Mourinho verbindet mit seinem Vorgänger eine intensive Zusammenarbeit beim FC Barcelona, die auch mit Erfolgen gekrönt wurde. In den Jahren 1997 bis 2000 war Mourinho Assistenztrainer von Louis van Gaal. Der Holländer ließ seinem Assistenten viel Freiraum und Entwicklungsmöglichkeiten. So wurde er unter van Gaal auch Trainer der zweiten Mannschaft des FC Barcelona, um seinen eigenen Stil prägen zu können. Bei Turnieren durfte Mourinho gelegentlich den Cheftrainer geben. Van Gaal und Mourinho konnten mit Barca so gemeinsam je zwei Meisterschaften und Pokalsiege erringen.

Mourinho ist sehr früh ins Trainergeschäft eingestiegen. Als 27-Jähriger hatte er nach Absolvierung seinen Sportstudiums im Jahr 1990 in Portugal seinen ersten Job Assistenztrainer. Zehn Jahre später wurde er erstmals Cheftrainer bei Benfica Lissabon. Danach folgte Engagements bei den internationalen Top-Klubs.

Fußball

Fußball: Premier League ballert auf die 5-Milliarden-Mauer

Steueraffäre: Cristiano Ronaldo hinterlegt 14,7 Millionen bei Gericht

Fußball

Steueraffäre: Cristiano Ronaldo hinterlegt 14,7 Millionen bei Gericht

Fußball

Nächste Steueraffäre: Fußball-Star Di Maria betrügt Spaniens Fiskus