David Alaba bleibt bis 2018 bei den Bayern

Frohe Botschaft für Fans des FC Bayern München: Österreichs Sportler des Jahres bleibt dem Verein treu.

David Alaba bleibt bis 2018 bei den Bayern

Der FC Bayern München hat den Vertrag mit ÖFB-Star David Alaba vorzeitig verlängert. Wie der deutsche Rekordmeister am Montag bekannt gab, einigte man sich mit dem 21-Jährigen auf eine Zusammenarbeit um drei weitere Jahre bis Juni 2018. Alabas zuvor bestehender Kontrakt bei den Münchnern wäre im Sommer 2015 ausgelaufen.

"Ich bin seit 2008 hier beim FC Bayern, das ist inzwischen längst mein Verein geworden", meinte Alaba in einer Aussendung des Vereins. "Ich bin glücklich, dass nun alles klar ist und ich mindestens bis 2018 hier für diesen Club spielen darf." Der Wiener holte mit den Bayern in der Vorsaison das Triple aus Meisterschaft, Cup und Champions League. Ende Oktober wurde er auch als Österreichs "Sportler des Jahres" ausgezeichnet.

Lionel Messis "Willkommenspaket" enthielt auch Kryptowährung

Der neue Star vom französischen Vize-Meister Paris Saint-Germain erhielt …

Verheerende Bilanz bei Austria Wien - Red Bull Salzburg bleibt Nummer 1

Verheerende Bilanz bei Austria Wien - Red Bull Salzburg bleibt Nummer 1

Traditionsklub Austria Wien schreibt neben einem Verlust von über 18,8 …

Fußball-EM 2020 von UEFA wegen Coronavirus verschoben

Die Entscheidung ist fix: Der europäische Fußballverband UEFA verschiebt …

Fußball-TV-Rechte-Poker: DAZN und Amazon spielen Sky an die Wand

Der britische Privatsender Sky verliert die TV-Rechte für die Übertragung …