Fußball-WM 2014: 21 Teilnehmer sind fix

Fußball-WM 2014: 21 Teilnehmer sind fix

Diese Woche konnten sich unter anderem England, Russland und Spanien für die WM qualifizieren.

Das Teilnehmerfeld der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien gewinnt weiter an Konturen. 21 von 32 Teilnehmern (inklusive Gastgeber Brasilien) an der Endrunde im kommenden Jahr stehen fest. In der Nacht zum Mittwoch lösten Chile und Ecuador in der Südamerika-Qualifikation sowie Honduras in der Ausscheidung von Nord- und Mittelamerika sowie der Karibik CONCACAF das WM-Ticket.

Am Dienstagabend hatten sich außerdem Bosnien-Herzegowina, England, Russland sowie Welt- und Europameister Spanien qualifiziert. Deutschland hatte bereits am vergangenen Freitag (3:0 gegen Irland) zum 18. Mal die Endrunde einer Weltmeisterschaft erreicht.

WM-Teilnehmer 2014 in Brasilien im Überblick:

Brasilien (Gastgeber)
Argentinien
Australien
Belgien
Bosnien-Herzegowina
Chile
Costa Rica
Deutschland
Ecuador
England
Honduras
Iran
Italien
Japan
Kolumbien
Niederlande
Russland
Schweiz
Spanien
Südkorea
USA

Wirtschaft

Formel 1 will mit "Cable Cowboy" neu durchstarten

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft

Wirtschaft

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft

Sport

Abpfiff: Brexit für die Profifußballer Payet, Kante, Wimmer, Can & Co