DFB-Team gegen Österreich ohne Podolski, Schweinsteiger und Götze

DFB-Team gegen Österreich ohne Podolski, Schweinsteiger und Götze

Nach Ilkay Gündogan, Lukas Podolski und Bastian Schweinsteiger musste am Samstagnachmittag auch Mario Götze absagen. Der Bayern-Star erlitt im europäischen Supercup-Finale gegen Chelsea am Freitag einen Kapselriss im rechten Sprunggelenk, muss eine Woche Gips tragen und soll nach einer 10- bis 14-tägigen Reha ins Teamtraining zurückkehren.

Götze hatte erst vor einer Woche gegen den 1. FC Nürnberg sein Debüt für die Bayern gegeben, nachdem er wegen eines Muskelbündelanrisses mehrere Monate pausiert hatte. Ob DFB-Teamchef Joachim Löw Nachnominierungen vornehmen wird, stand zunächst noch nicht fest.

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Sport

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Wirtschaft

Formel 1 will mit "Cable Cowboy" neu durchstarten

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft

Wirtschaft

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft