Champions League: Atletico Madrid triumphiert über FC Barcelona

Champions League: Atletico Madrid triumphiert über FC Barcelona

Im spanischen Spitzenduell kämpften Atletico Madrid und der FC Barcelona um den Einzug ins Halbfinale. Nach dem 1:1 im Hinspiel reichte Atletico ein früher Treffer von Koke Merodid für den Aufstieg ins Halbfinale.

Nach dem 1:1 im Hinspiel ist im Viertelfinale der UEFA Champions League zwischen Atletico Madrid und dem FC Barcelona war alles offen. Doch nur fünf Minuten lang, dann traf Koke Merodid für Atletico Madrid.

Ausgeglichener Kampf der Titelanwärter

Im Hinspiel war der FC Barcelona noch über große Teile des Spieles hinweg etwas überlegen. Die Katalanen konnten dennoch erst in der 71. Minute durch Neymar ausgleichen. Beim Rückspiel in Madrid wirkte Barca dagegen blass. Auch Superstar Lionel Messi konnte sich nie richtig in Szene setzen. Atletico entzauberte den FC Barcelona in allen Belangen und steht verdient im Halbfinale.

Dort, im Halbfinale, stehen nun mit Real Madrid und Atletico Madrid zwei spanische Mannschaften und mit FC Bayern und dem FC Chelsea je eine aus Deutschland und England. Die Auslosung des Semifinales findet am Freitag um 12:00 Mittag in Nyon statt.

Marko Arnautovic kassiert in China 245.000 Euro pro Woche

Sport

Marko Arnautovic kassiert in China 245.000 Euro pro Woche

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Sport

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Wirtschaft

Formel 1 will mit "Cable Cowboy" neu durchstarten

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft

Wirtschaft

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft