"Balotelli muss nur ans Spielen denken"

"Balotelli muss nur ans Spielen denken"

Vor dem heutigen Länderspiel gegen Deutschland steht wieder mal Mario Balotelli im Mittelpunkt.

Der italienische Fußball-Nationaltrainer Cesare Prandelli hat seinen Stürmerstar Mario Balotelli aufgefordert, sich ganz auf den Fußball zu konzentrieren. "Balotelli droht sich wie alle Jugendliche zu verlieren, die vielleicht ihr Ziel nicht mehr im Auge haben. Balotelli muss seine Ausgewogenheit finden, weil er noch viel leisten kann. Er muss nur ans Spielen denken", sagte Prandelli vor dem Länderspiel am Freitagabend (20.45 Uhr/ZDF) in Mailand gegen Deutschland.

Der 23 Jahre alte Stürmer des AC Mailand hatte zuletzt immer wieder mit Negativschlagzeilen außerhalb des Platzes für Aufsehen gesorgt. Auf Druck des Vereins rasierte er den "Iro" ab und versprach, die Diamenten-Ohrringe abzulegen, seine Luxusvilla außerhalb der Stadt zu verlassen, den schwarzen Ferrari zu verkaufen und mehr Zeit mit den Mannschaftskollegen zu verbringen. Gerüchte, wonach ihm ein ehemaliger Elitesoldat als Aufpasser zur Seite gestellt wurde, wurden jedoch dementiert.

"Ein wenig Kritik hat ihm gut getan. Jetzt ist er entschlossen und motiviert. Ein Spieler weiß, dass er stets Prüfungen unterzogen wird", sagte Prandelli. Balotelli hatte im EM-Halbfinale 2012 beim 2:1-Sieg gegen die deutsche Nationalmannschaft beide Treffer erzielt.

Wirtschaft

Formel 1 will mit "Cable Cowboy" neu durchstarten

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft

Wirtschaft

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft

Sport

Abpfiff: Brexit für die Profifußballer Payet, Kante, Wimmer, Can & Co