Austria Wien: Diese Top-Teams warten in der Champions League

Austria Wien: Diese Top-Teams warten in der Champions League

Morgen, Donnerstag, wird Austria Wien erfahren, gegen wen es in der Gruppenphase der geht. Fix ist: Es geht gegen einige der besten und bekanntesten Vereine Europas, mindestens zwei der ganz Großen werden nach Wien kommen.

Nach dem Nervenkitzel am Dienstag gibt es für Austria Wien und die Fans bereits die nächste Anspannung. Morgen, Donnerstag, findet um 17.45 Uhr die Auslosung für die Gruppenphase der Champions League statt.

Austria befindet sich im vierten Topf und kann daher u.a. nicht auf Napoli, Bayer Leverkusen und Steaua Bukarest treffen, die ebenfalls in diesem Topf sind. Hier die Zuteilungen:

Die vorläufige Setzliste (durch die Ergebnisse der Play-off-Paarungen am Mittwochabend können sich noch Änderungen ergeben):

Topf 1: Bayern München (Titelverteidiger/David Alaba), FC Barcelona, Chelsea, Real Madrid, Manchester United, FC Porto, Benfica Lissabon, Arsenal

Topf 2: Atletico Madrid, Schachtar Donezk, Olympique Marseille, ZSKA Moskau, Paris Saint-Germain, Schalke 04 (Christian Fuchs), AC Milan/PSV Eindhoven, Olympique Lyon/Real Sociedad

Topf 3: Juventus Turin, Manchester City, Ajax Amsterdam, Galatasaray Istanbul, Borussia Dortmund, Olympiakos Piräus, FC Basel, Zenit St. Petersburg/Pacos de Ferreira

Topf 4: Bayer Leverkusen, FC Kopenhagen, Napoli, Anderlecht, Austria Wien, Steaua Bukarest, Celtic Glasgow/Schachtar Karagandy, Viktoria Pilsen/NK Maribor

Dabei gilt: Teams aus dem gleichen Land können in der Gruppenphase nicht aufeinandertreffen. Spieltermine der Gruppenphase sind: 17./18. September, 1./2. Oktober, 22./23. Oktober, 5./6. November, 26./27. November, 10./11. Dezember

Im Klartext: Austria Wien könnte in eine echte "Hammer-Gruppe" mit Real Madrid, PSG und Manchester City kommen. Oder auch in eine weniger mörderische Gruppe mit Benfica, Schalke und Piräus - wobei "weniger mörderisch" wohl auch schon eine Übertreibung ist....

---
Hier geht's zu den Sky HD-Höhepunkten von Austria Wien vs. Dinamo Zagreb: http://www.youtube.com/user/SkySportHD
---

Ergebnisse vom Dienstag, CL-Qualifikation

PAOK Saloniki - FC Schalke 2:3 (0:1). Hinspiel 1:1, Schalke mit 4:3 in CL
Saloniki, Keine Zuschauer. Tore: Athanasiadis (53.), Katsouranis (79.) bzw. Szalai (43., 90.), Draxler (67.). Gelb-Rote Karte: Jones (63./Schalke). Fuchs spielte bei Schalke durch.

Arsenal - Fenerbahce Istanbul 2:0 (1:0). Hinspiel 3:0, Arsenal mit 5:0 in CL
London, Tore: Ramsey (25., 72.)

Austria Wien - Dinamo Zagreb 2:3 (1:2). Hinspiel 2:0, Austria mit 4:3 in CL
Wien, Tore: Mader (5.), Kienast (82.) bzw. Brozovic (33.), Fernandes (43.), Beciraj (70.)

Legia Warschau - Steaua Bukarest 2:2 (1:2). Hinspiel 1:1, Steaua dank Auswärtstorregel in CL
Warschau, Tore: Radovic (27.), Rzezniczak (94.) bzw. Stanciu (7.), Piovaccari (9.)

FC Basel - Ludogorez Rasgrad 2:0 (1:0). Hinspiel 4:2, Basel mit 6:2 in CL
Basel, Tore: Frei (11.), Degen (79.)

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Sport

Missbrauchsvorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende Charly Kahr

Wirtschaft

Formel 1 will mit "Cable Cowboy" neu durchstarten

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft

Wirtschaft

Fußball: AC Milan und West Bromwich nach China verkauft