Ritz-Carlton Opening

Ritz-Carlton Opening

Wien wurde beim Opening des Ritz-Carlton für einen Abend zu Klein Hollywood.

Es war ein Fest für alle Sinne. Der Kasache Timur Issatayev, Eigentümer des Ritz-Carlton Hotels in Wien, scheute weder Kosten noch Mühen bei der Eröffnungsparty. Er ließ Schauspielerin Liz Hurley, Soulsängerin Joss Stone und Musicalstar Ute Lemper einfliegen und Burlesque-Diva Dita Von Teese strippen.

Die Gästeliste war streng limitiert. 500 VIPs aus dem In- und Ausland waren geladen, die Champagner, Kaviar und Austern bis in den Morgen genossen. Gut drei Millionen Euro dürfte Issatayev das Eröffnungsfest gekostet haben. Mit dabei: Michael Mitterdorfer, Amisola, die Anwälte Gabi Lansky u. Gerald Ganzger, die Investoren Michael Tojner und Ronny Pecik, ORF-Chef Alexander Wrabetz u. v. m.

Society

Opernball-Lady Treichl-Stürgkh: "Rücktritt am 4. Februar!"

Land der unbegrenzten Möglichkeiten: Die 10 reichsten Amerikaner

Leben

Land der unbegrenzten Möglichkeiten: Die 10 reichsten Amerikaner

Women Leadership Forum 2014

Society

Women Leadership Forum 2014