John Paulson kauft "Hala-Ranch" in Aspen für 49 Millionen Dollar

John Paulson kauft "Hala-Ranch" in Aspen für 49 Millionen Dollar

Hedgefonds-Manager und Milliardär John Paulson hat die Hala-Ranch im US-Skiort Aspen, die vor etwa 20 Jahren von dem saudischen Prinzen Bandar bin Sultan gebaut worden war, für rund 49 Mill. Dollar gekauft.

Eingeschlossen in dem Preis ist noch eine zweite kleinere Immobilie, wie Paulsons Firma Paulson & Co. am Dienstag erklärte.

Allein das Haupthaus der Ranch hat nach Angaben des Maklers Coldwell Banker Mason Morse Real Estate eine Größe von rund 5000 Quadratmetern.

Ursprünglich hatte der Preis für die Hala-Ranch bei 135 Mill. US-Dollar gelegen, wie die Tageszeitung Aspen Times berichtete. Nie zuvor war dem Blatt zufolge ein so hoher Preis für eine Eigenheim-Immobilie in den USA verlangt worden. “Der Kaufpreis stellt einen signifikanten Nachlass auf den einst verlangten Preis dar”, erklärte Paulson & Co.

Society

Opernball-Lady Treichl-Stürgkh: "Rücktritt am 4. Februar!"

Land der unbegrenzten Möglichkeiten: Die 10 reichsten Amerikaner

Leben

Land der unbegrenzten Möglichkeiten: Die 10 reichsten Amerikaner

Women Leadership Forum 2014

Society

Women Leadership Forum 2014