Diversity Ball: 1.100 Tanzfreudige feierten im Kursalon Hübner

Diversity Ball: 1.100 Tanzfreudige feierten im Kursalon Hübner

Am Samstag hieß es wieder "Alles Vielfalt!“ Bereits zum sechsten Mal fand der Diversity Ball statt, veranstaltet von dem Schulungs- und Beratungszentrum equalizent.

Über 1.100 tanzfreudige Gäste feierten eine Nacht lang die Vielfalt und Buntheit unserer Gesellschaft im Kursalon Wien. Menschen mit und ohne Behinderungen, Homosexuelle und Heterosexuelle, Menschen unterschiedlicher Herkunft und Religion vereinten sich zu einem der außergewöhnlichsten Bälle von ganz Wien. Moderiert wurde von Kabarettist Fifi Pissecker und Marianne Schulze, Vorsitzende des Monitoringausschusses zur Umsetzung der Rechte von Menschen mit Behinderung.

Der Gebärden-Rapper Branislav Zdravkovic heizte dem Publikum ein und sorgte mit seiner Interpretation von "Deine Augen machen bling“ von Seeed in Gebärdensprache für fantastische Stimmung. Um Mitternacht gab Eva Maria Marold die Highlights aus ihrem aktuellen Musikkabarett zum Besten. Und Herr Hermes moderierte die Tombola mit witzigen Kommentaren. Was diesen Ball so besonders macht, sind die zahlreichen Specials, die sonst auf keinem anderen Ball zu finden sind: Communication Angels sind im Einsatz, um in Gebärdensprache und Lautsprache zwischen gehörlosen und hörenden Menschen zu vermitteln. Pick-up-Tänzer sorgen dafür, dass niemand bei einem Walzer ausgelassen wird. Und das AnBANDLspiel sorgt für Flirt-Laune: Finden sich zwei gleiche Nummern auf einem Armband, wird das Zahlenpärchen mit einem Cocktail belohnt.

Bis in die frühen Morgenstunden feierten die Gäste. Der nächste Balltermin steht schon fest: am 26. April 2014 im Kursalon Wien heißt es wieder "Ein Hoch auf die Vielfalt“!

Society

Opernball-Lady Treichl-Stürgkh: "Rücktritt am 4. Februar!"

Land der unbegrenzten Möglichkeiten: Die 10 reichsten Amerikaner

Leben

Land der unbegrenzten Möglichkeiten: Die 10 reichsten Amerikaner

Women Leadership Forum 2014

Society

Women Leadership Forum 2014