Britische Leidensgeschichte: Die Angst des Tormanns vor dem Eigentor

England hat nicht nur ein Tormannproblem. Für den Angriff wurde ein Spieler aus der Kick-and-Rush-Ära ausgemottet. Ergibt in Summe einen ungesunden Retro-Touch.

Der Aufschrei war groß nach Robert Greens „Ei“ gegen die Amerikaner. Erstaunlich. War doch bloß business as usual: Peter Shilton ließ sich von Diego Maradona bei der WM 1986 sogar mit der Hand ein Tor machen, und es wurde nicht besser: Ob David Seaman, der im Arsenal-Kasten jahrelang „unseren“ Alex Manninger in Schach hielt, oder David James – die Davids waren alle keine Goliaths.

Zwischen den Pfosten der englischen Klub-Giganten, von Meister Chelsea bis zum Tabellensiebenten FC Liverpool, hechten ausschließlich Ausländer. Petr Cech würde vermutlich selbst mit Vollvisierhelm noch besser halten als „Her Majesty’s Finest“.

Das britische Team: Very Old-Fashioned

Aber einen Vorteil hat die ewige Tormannkrise der Briten schon: Sie lenkt ab von anderen Unzulänglichkeiten und Zumutungen: Was hat ein Emile Heskey 2010 im Team zu suchen? Ein Stürmer, old-fashioned wie der Kick and Rush, zu dem seine Aufstellung zwingt, ein anachronistisches Auslaufmodell mit Problemen, aus fünf Metern eine Stretch-Limo zu treffen. Erfolgreich war er immerhin im Training – da grätschte er Abwehrchef Rio Ferdinand ins WM-Out.

Kein "neues England", keine Handschrift der Trainer

Das 1:1 gegen die US-Boys demaskierte auch den wie einen Messias gefeierten Teamchef Fabio Capello. Hat irgendwer ein „neues England“ gesehen, eine Handschrift, die über wildes Gestikulieren in der
Coaching-Zone hinausging? Ein Mitglied seines Betreuerstabs personifiziert schon die nächste Baustelle: Assistent Stuart „Psycho“ Pearce hatte zwar als Furcht einflößender Verteidiger seine Meriten – aber in die Geschichte ist er doch als einer der berüchtigten Elfer-Vernebler des Vereinigten Königreichs eingegangen.

Andreas Jaros

Society

Opernball-Lady Treichl-Stürgkh: "Rücktritt am 4. Februar!"

Land der unbegrenzten Möglichkeiten: Die 10 reichsten Amerikaner

Leben

Land der unbegrenzten Möglichkeiten: Die 10 reichsten Amerikaner

Women Leadership Forum 2014

Society

Women Leadership Forum 2014