Beach Volleyball Grand Slam bis 2016 gesichert

Beinahe wäre das diesjährige Beach Volleyball Grand Slam von Hannes Jagerhofer sprichwörtlich ins Wasser gefallen. Erstmals seit 16 Jahren zwangen schwere Unwetter den Event-Manager zum Abbruch des Turniers am Samstag. Retter in der Not war der ewig junge Entertainer Udo Jürgens, der in seinem legendären weißen Bademantel vor tausend Fans im VIP-Zelt auftrat und das Publikum zum Jubeln brachte.

Beach Volleyball Grand Slam bis 2016 gesichert

Die Finalspiele der Damen und Herren konnten dann am Sonntag noch ausgetragen werden. Die Niederländer Nummerdor/Schuil konnten sich am Finaltag in einem atemraubenden Spiel gegen die Brasilianer Pedro/Marcio Araujo mit 2:1 durchsetzen. Bei den Frauen siegten die Russinnen Khomyakova/Ukolova in 3 Sätzen (2:1) gegen das niederländische Team Meppelink/Van Gestel.

Zu Ehren kam auch Veranstalter Hannes Jagerhofer: Nach dem Finale überreichte ihm Landeshauptmann Gerhard Dörfler das Große Ehrenzeichen des Landes Kärnten. Und sein Vertrag in Klagenfurt ist bis 2016 gesichert. Mit dabei: Robert Hohensinn (Red Bull), Christian Baha mit Stefanie Graf, Hubert Neuper, Stefan Görgl, Boris Nemsic, Rudi Semrad (Swatch), Kurt Mann (Der Mann), Leodegar Pruschak (Raiffeisen), Peter Kleinmann (Präsident ÖVV) und viele mehr.

Opernball-Lady Treichl-Stürgkh: "Rücktritt am 4. Februar!"

Bei der Pressekonferenz am 19. Jänner gab Desiree Treichl-Stügkh unter …

Land der unbegrenzten Möglichkeiten: Die 10 reichsten Amerikaner

Land der unbegrenzten Möglichkeiten: Die 10 reichsten Amerikaner

Ein neues Ranking des Wirtschaftsmagazins "Forbes" präsentiert die …

Women Leadership Forum 2014

Women Leadership Forum 2014

Das European Brand Institute und die Verlagsgruppe News in Kooperation …

Bill Gates, Mark Zuckerberg und Armin Wolf haben sich Eiswasser im Rahmen der ALS Ice Bucket Challenge über den Kopf geleert.
#als #icebucketchallenge #mark zuckerberg #bill gates #armin wolf
 

ALS Ice Bucket Challenge: Mehr Spenden durch Promi-Videos

Was zuerst wirkt wie ein blöder Scherz, das hat einen ernsten …