10 Jahre trend & FORMAT Chrono Award

10 Jahre trend & FORMAT Chrono Award

Der trend & FORMAT Chrono Award – Österreichs einzige Uhrenwahl, bei der die eingereichten Modelle nach wirtschaftlichen Kriterien, d.h. nach Preisklassen, kategorisiert werden – feierte vergangenen Freitag, 16. 11. 2012, sein 10-jähriges Jubiläum.

Im Mittelpunkt des Abends, durch den Alfons Haider wie immer kurzweilig und humorvoll führte, standen wie jedes Jahr 18 tickende Preisträger. In 6 Kategorien wurden jene Zeitmesser ausgezeichnet, welche unter insgesamt 111 eingereichten Uhrenmodellen die meisten trend- und FORMAT-Leser und Leserinnen für sich gewinnen konnten.

Über einen Chrono Award in Gold für den jeweils ersten Platz durften sich freuen:

First Class (ab € 25.000)
Andreas Haude für A. Lange & Söhne, Lange 1 Tourbillon Ewiger Kalender

Premium (bis € 25.000)
Peter Kellner für Breitling, Transocean Chronograph Unitime

Success (bis € 10.000)
Thomas Fiedler für Junghans, Meister Chronoscope

Business (bis € 5.000)
Marc Deckenbrock für TAG Heuer, Carrera Calibre 1887

Trendsetter (bis € 1.000)
Hans-Jürgen Mühle und Harald Losert für Mühle-Glashütte, Terrasport II

Ladies Special (ohne Preislimit)
Claus Littek für Cartier, Tank Anglaise

Rund 80 Gäste, darunter zahlreiche Vertreter der Branche, nahmen an dem anschließenden Dinner teil. Die Veröffentlichung aller Preisträger und der Nachbericht zur Veranstaltung erscheinen im nächsten FORMAT, am Freitag, 23. November, sowie im nächsten trend, am Montag, 26. November.

Society

Opernball-Lady Treichl-Stürgkh: "Rücktritt am 4. Februar!"

Land der unbegrenzten Möglichkeiten: Die 10 reichsten Amerikaner

Leben

Land der unbegrenzten Möglichkeiten: Die 10 reichsten Amerikaner

Women Leadership Forum 2014

Society

Women Leadership Forum 2014