Waves Vienna 2012

Waves Vienna 2012

Wien mausert sich auch in Sachen Pop-Kultur immer mehr zu einem der Hotspots in Europa. Neben dem Donaukanaltreiben, dem Gürtelnightwalk und dem Popfest gibt es seit 2011 auch das Waves Vienna Festival - Wiens erstes Club- und Showcase-Festival.

Das Waves Vienna Festival versucht mehr als alle anderen über den österreichischen Tellerrand hinauszublicken, das Motto lautet "East meets West". In diesem Jahr stehen Polen und Frankreich im Mittelpunkt des Festivals. Im Lineup werden also verstärkt Bands aus diesen beiden Ländern auftauchen.

Aber auch etliche nationale sowie internationale Größen und Geheimtipps der Indie- und Elektronik-Szene stehen am Programm das mehr als 90 Künstler umfasst.

Das Konzept: Am Donaukanal und im 2. Bezirk finden praktisch in jeder Location die mit einer Bühne aufwarten kann Konzerte statt. Nebenher hat man die Gelegenheit sich bei der Waves Vienna Conference über die neuesten Vorgänge in der Musikindustrie zu informieren.

Hier die Facts:

Waves Vienna
vom 4. bis 7. Oktober 2012
12 Bühnen - 4 Tage - 90 Acts

Locations: Badeschiff / Flex / Fluc / Fluc Wanne / Odeon / Pratersauna / Clubschiff / Café Dogenhof / Red Bull Brandwagen / Heineken Music Train / MS Schlögen (Ausflugsschiff am Donaukanal), Hotel Stefanie und Hotel Central (Music Conference)

Künstler (Auswahl): The Soundtrack of Our Lives, The Wedding Present, Dillon, Ghostpoet, Scout Niblett, Gravenhurst, Tu Fawning, Gold Panda, B. Fleischmann uvm.

Website: www.wavesvienna.com

Leben

Vinyl-Boom bringt Kult-Plattenspieler zurück

Kultur & Style

ePaper Download: Das Ranking der 500 wichtigsten Künstler Österreichs

Kultur & Style

★ David Bowie: Starman, Waiting in the Sky★