Start der Bregenzer Festspiele

Die Bühnenbilder der Seebühne in Bregenz stehen gewissermaßen in einer Tradition der Superlative. Die diesjährige Oper „André Chénier“ von Umberto Giordano steht in Belangen der äußeren Erscheinung den Vorgängerproduktionen um nichts nach, ja toppt diese sogar.

24 Meter hoch sind Kopf und Rumpf des französischen Revolutionärs Jean Paul Marat, aus dem Bodenseewasser ragend. Der Witz dabei: Der Jakobiner und Revolutionär Marat, der in der Badewanne erdolcht wurde, wird in der Oper nur erwähnt, kommt als Figur also gar nicht vor.

Jedenfalls sind rund um den Torso Marats 154 Treppenstufen gebaut, auf denen dann die Oper über das Leben des Dichters André Chénier inszeniert wird. Die Titelpartie in dieser Oper um die Wirren der Französischen Revolution gibt Roy Cornelius Smith, Regie führt Keith Warner, und am Pult steht Ulf Schirmer. Premiere: Mi., 20. 7., 21.15 Uhr, ORF 2 überträgt ab 21.20 Uhr live.

Ebenfalls im Opernprogramm findet sich das Auftragswerk „Achterbahn“ von Judith Weir, das von der chinesischen Regisseurin Chen Shi-Zheng inszeniert und von den Wiener Symphonikern unter der musikalischen Leitung von Paul Daniel umgesetzt wird. Premiere ist in der Oper im Festspielhaus: Do., 21. 7., 19.30 Uhr .

Zudem sind die Wiener Symphoniker einige Male im Einsatz. Sie werden vom Briten Christopher Moulds ( Festspielhaus: Mo., 25. 7., 19.30 Uhr ), dem Wahl-Vorarlberger Kirill Petrenko ( Festspielhaus: Mo., 1. 8., 19.30 Uhr ) und der Chinesin Xian Zhang ( Festspielhaus: So., 7. 8., 11 Uhr ) dirigiert.

Im Theaterprogramm finden sich im August dann drei Produktionen. Das Deutsche Theater Berlin zeigt Maxim Gorkis „Kinder der Sonne“ ( Theater am Kornmarkt: Fr., 12. 8., 19.30 Uhr ) und Roland Schimmelpfennigs „Peggy Pickit sieht das Gesicht Gottes“ ( Theater am Kornmarkt: Mi., 17. 8., 19.30 Uhr ). Das Schauspielhaus Wien gastiert mit dem Dennis-Kelly-Stück „Waisen“ ( Theater Kosmos: Di., 2. 8., 19.30 Uhr) im Ländle. Mehr Infos: bregenzerfestspiele.com

Leben

Vinyl-Boom bringt Kult-Plattenspieler zurück

Kultur & Style

ePaper Download: Das Ranking der 500 wichtigsten Künstler Österreichs

Kultur & Style

★ David Bowie: Starman, Waiting in the Sky★