Monat der Fotografie: Polaroid is back

"Eyes on“ ist programmatisches Motto des heurigen Monats der Fotografie, bei dem bis 4. Dezember in über 200 Ausstellungen in Wien Arbeiten von mehr als 600 Künstlern gezeigt werden.

Das breite Spektrum des Mediums reicht dabei von Erinnerungsstücken der Wiener Stadtlandschaft, die Trude Lukacsek (Wienbibliothek im Rathaus) seit Jahren in ihren stimmigen Arbeiten festhält – vom alten Café Bauernfeld bis zu verschwunden Geschäftsportalen – über Porträtfotos, die Ferry Radax als Chronist der Kunstszene der 50er- und 60er-Jahre aufgenommen hat (Galerie Chobot), bis zu artifiziellen Spielereien von Sissi Farassat (MUSA).

Wie ein roter Faden zieht sich auch das Thema Polaroid durch die Ausstellungen. 2008 wurde bekanntlich das letzte Polaroid-Werk in den Niederlanden stillgelegt. Eine Katastrophe für viele mit diesem Material arbeitende Künstler. Der Wiener Florian Kaps hat die Chance genützt, 2009 das Unternehmen gekauft und mit Chemikern eine Nachfolger-Sofortbildtechnologie entwickelt, wie die Fotokünstlerin Irene Andessner erklärt. Sie nutzt nun jenes Material, das Kaps nach den Kleinformaten nun auch für die 20x24-Inch-Polaroidkamera anbietet. Weltweit gibt es nur drei dieser Mitte der 70er-Jahre gebauten Großkameras.

Zuletzt hat Julian Schnabel in seinem Studio damit gearbeitet. Das Ergebnis – sensationelle Porträts seiner Künstlerfreunde – tourte weltweit und ist auch in dem Bildband „Polaroids“ (Prestel) festgehalten. Die gebürtige Salzburgerin Irene Andessner lädt nun in ihrem Wiener Atelier (3., Obere Weißgerberstraße 5) zur Porträtsitzung. Von 11. bis 16. 11. wird sie Kunstsammler nach Werkgruppen von Frans Hals inszenieren und mit der Groß-Polaroidkamera porträtieren.

Die Künstlerin, die sich in den letzten Jahren vor allem durch ihre exakte In-Szene-Setzung großer Frauenporträts einen Namen gemacht hat, ist mit ihren Arbeiten auch im Hotel Intercontinental präsent. Da ist Andessners Rollenporträt der Forschungsreisenden Ida Pfeiffer zu sehen. Info: www.andessner.com

Leben

Vinyl-Boom bringt Kult-Plattenspieler zurück

Kultur & Style

ePaper Download: Das Ranking der 500 wichtigsten Künstler Österreichs

Kultur & Style

★ David Bowie: Starman, Waiting in the Sky★