Ludovico Einaudi live in Wien

Ludovico Einaudi ist ein Meister der Entschleunigung. Seine Musik schöpft aus der Kraft des Minimalen, reduziert auf das Wesentliche einer künstlerischen Aussage.

Nachdem er in den 80er Jahren erste Erfolge als Filmkomponist feierte begann Einaudi in den 1990ern vermehrt, sich für Liedstrukturen von Popkünstlern wie PJ Harvey, Radiohead, Björk oder Coldplay zu interessieren.

Seit seinem Durchbruch mit „Le Onde“ (1996) zählt Ludovico Einaudi zu den Stars des kontemplativen Segments, hat rund 750 000 Alben verkauft und ist ein weltweit gern gesehener Gast auf den Bühnen renommierter Konzerthäuser wie der Londoner Royal Albert Hall oder dem Kennedy Center in Washington.

Seine Musikrichtung beschreibt er selber mit folgendem Zitat: „ In general I don't like definitions, but 'Minimalist' is a term that means elegance and openness, so I would prefer to be called a Minimalist than something else. “

Fr. 2.12. im Wiener Konzerthaus

Leben

Vinyl-Boom bringt Kult-Plattenspieler zurück

Kultur & Style

ePaper Download: Das Ranking der 500 wichtigsten Künstler Österreichs

Kultur & Style

★ David Bowie: Starman, Waiting in the Sky★