Hollywood-Star Lauren Bacall ist tot

Die Hollywood-Legende starb im Alter von 89 Jahren friedlich in ihrer Wohnung in New York. Sie spielt ein mehr als 30 Filmen mit und war unter anderem mit "Casablanca"-Star Humphrey Bogart verheiratet.

Hollywood-Star Lauren Bacall ist tot

Gerade 19 Jahre war Lauren Bacall alt, als sie bei den Dreharbeiten zu "Haben und Nichthaben" im Jahr 1944 dem Hollywood-Start Humphrey Bogart begegnete. In dem Film, der ihr Leinwanddebüt markierte, gab sie die Femme Fatale; im echten Leben verliebte sie sich in den 25 Jahre älteren "Casablanca"-Star - die Affäre zwischen den beiden Kollegen musste jedoch vorerst geheim gehalten werden, da Bogart bereits mit der Schauspielerin Mayo Methot verheiratet war.

Nach der Scheidung war allerdings der Weg frei für die Ehe von Bogart und Bacall; sie waren elf Jahre verheiratet, bis Bogart im Jahr 1957 an Kehlkopfkrebs verstarb. Nach Bogarts Tod zog Bacall zurück ach New York, wo sie bei zahlreichen Bühnenauftritten auf dem Broadway gefeiert wurde.

Bacalls Markenzeichen war unter anderem ihr außergewöhnlicher Blick, weshalb sie sich den Spitznamen "The Look" zuzog. Was von anderen Menschen als mystisch und verrucht empfunden wurde, war jedoch eigentlich ein Zeichen von Schüchternheit, wie sie selbst in Interviews zugab. Ferner hob sich Bacall durch ihre rauchige Stimme, ihre schlanke Figur und markante Gesichtszüge von Schauspielerinnen ihrer Zeit ab.

Bacall spielte in mehr als 30 Filmen mit, unter anderem in Klassikern wie "Tote schlafen fest", "Wie angelt man sich einen Millionär" und "Mord im Orient-Express". Neben ihrem Ehemann stand sie mit Größen wie John Wayne, Rock Hudson, Gary Cooper, Marilyn Monroe, Tony Curtis oder Kirk Douglas vor der Kamera. Für ihre Rolle im Film "Liebe hat zwei Gesichter" (1996) erhielt sie den Golden Globe Award und eine Oscar-Nominierung.

Opernball - Maria Großbauer gibt Organisation ab

Maria Großbauer gibt nach dem vierten Opernball unter ihrer Regie die …

Interview

Kulturphilosoph Egginton: "Ein perfekter Teufelskreis"

Ein Interview mit dem US-Kulturphilosophen William Egginton rund um die …

Vinyl-Boom bringt Kult-Plattenspieler zurück

Der Markt für Vinyl-Schallplatten erlebt ein Revival. Davon profitieren …

ePaper Download: Das Ranking der 500 wichtigsten Künstler Österreichs