Ein Sommerfest für HEMAYAT

Ein Sommerfest für HEMAYAT

Es gibt wieder eine große Benefiz-Auktion, bei der Dinge ersteigert werden können, die es sonst um Geld nicht zu kaufen gibt.

HEMAYAT betreute im letzten Jahr 705 schwer traumatisierte Menschen, die ihre Heimat auf Grund von Krieg, Folter und Verfolgung verlassen mussten. Derzeit warten 311 KlientInnen, darunter auch 41 Kinder, auf einen Behandlungsplatz. Das heißt, diese Menschen müssen, sofern nicht ein hohes Suizidrisiko besteht, mindestens eineinhalb Jahre auf den Beginn ihrer Therapie warten. Um diesem unerträglichen Notstand entgegenzuwirken, feiern wir auch heuer für die gute Sache!

SOMMERFEST und BENEFIZ-AUKTION zugunsten von HEMAYAT
Freitag, 16. Mai, ab 19.00 Uhr
Palais Schönburg

Alle Spenden aus dem Fest und die Einnahmen aus der Versteigerung kommen zur Gänze HEMAYAT zugute. Die Einnahmen fließen direkt in Therapieplätze für Folteropfer und Kriegsüberlebende. Das gesamte Fest wird ehrenamtlich organisiert, und alle beteiligten Künstler, Promis und Helfer verzichten zu Gunsten von HEMAYAT auf ihr Honorar.
Weitere Infos zu HEMAYAT unter www.hemayat.org

Der Katalog für die Benefiz-Auktion ist JETZT ONLINE , Kaufaufträge können ab sofort abgegeben werden!

Leben

Vinyl-Boom bringt Kult-Plattenspieler zurück

Kultur & Style

ePaper Download: Das Ranking der 500 wichtigsten Künstler Österreichs

Kultur & Style

★ David Bowie: Starman, Waiting in the Sky★