Dead Can Dance live in Wien, 9. Juni/Wiener Stadthalle

Sechzehn Jahre nach der Veröffentlichung ihres letzten Studio Albums kehren Dead Can Dance mit ihrem neuen Album "Anastasis" zurück. Am 9. 6. werden Lisa Gerard und Brendan Perry auch die Wiener Stadthalle beehren.

Dead Can Dance live in Wien, 9. Juni/Wiener Stadthalle

“Anastasis” ist ein klassisches Dead Can Dance-Album, das aber nicht in die Nostalgiefalle tappt, sondern modern und zeitlos klingt, als hätte sich die Band gerade erst formiert.

Epische Soundscapes, der unverkennbare Gesang von Lisa Gerard und Brendan Perry ergeben große Songs mit einer Soundfarbe, wie sie nur Dead Can Dance hinbekommen und alle Vergleiche zu anderen Bands obsolet machen. Dead Can Dance gehören seit ihrer Gründung Anfang der 80er Jahre zu den Bands, die den Begriff Kult Band quasi definiert haben. Mit ihrem Mix aus Gothic, Worldmusic und Pop gelang es ihnen Millionen Platten weltweit zu verkaufen. Am 9. Juni treten sie live in der Wiener Stadthalle auf. FORMAT hat Tickets!

GEWINNSPIEL: Gewinnen sie 2 Tickets für die Dead Can Dance-Show in Wien!

Opernball - Maria Großbauer gibt Organisation ab

Maria Großbauer gibt nach dem vierten Opernball unter ihrer Regie die …

Interview

Kulturphilosoph Egginton: "Ein perfekter Teufelskreis"

Ein Interview mit dem US-Kulturphilosophen William Egginton rund um die …

Vinyl-Boom bringt Kult-Plattenspieler zurück

Der Markt für Vinyl-Schallplatten erlebt ein Revival. Davon profitieren …

ePaper Download: Das Ranking der 500 wichtigsten Künstler Österreichs