Der Gourmand World Cookbook Award

Der Kochbuchmarkt wächst, wohl auch, da man mit einem schönen Kochbuch als Geschenk nicht viel falsch macht. Eine Leistungsschau der Verlage in diesen Belangen bietet der Gourmand World Cookbook Award in Paris, der jährlich die besten Koch- und Weinbücher der Welt prämiert.

Österreich schickt 22 Buch-Exemplare ins Titelrennen. Aus dieser Menge seien schnell noch einmal drei besonders gelungene Werke vorgestellt.

Mit „ Food Design XL “ (Springer Verlag, € 39,90) von Sonja Stummerer und Martin Hablesreiter geht ein besonders schöner, informativer Bildband an den Start, der erklärt, warum unser Essen aussieht, wie es aussieht.

„ Sacher: Eine kulinarische Schatzkiste “ (Styria, € 34,95) vom im Vorjahr verstorbenen Christoph Wagner bringt Küchengeheimnisse aus dem Hotel Sacher und ist in der berühmten Torten-Holzkiste verpackt.

Und „ Das Trapp Kochbuch “ (Pustet, € 19,95) von Irmgard Wöhrl versammelt Originalrezepte von Johanna Raudaschl, der Köchin der singenden Trapp-Familie.

Paris Cookbook Fair, 3.–6. 3. cookbookfair.com

Body & Soul

Ali Mahlodji - der Whatchado Gründer als Überflieger

Body & Soul

Leo Hillinger - Ein wilder Hund auf der Siegerstraße

Slideshow

Technik

Die besten Actioncams der Saison