Willkommen im Club: Wo Wien drinnen und draußen feiert

Ob der Tag bei einem After-Work-Drink zu Beats ausklingt, bis in den Morgen hinein abgetanzt wird oder man sich einfach zur Weinverkostung trifft - Wiens Clubszene präsentiert sich vielfältig wie nie. Ein Überblick über die wichtigsten Locations, die besten Clubs und die spannendsten Open-Air-Veranstalter in diesem Sommer.

Die Betreiber wollten einen Club machen, bei dem es nur um die Musik ging. Feinster Sound, ausgeklügelte Lichtinstallation, cooles Design und richtig teure Techno-Acts. Das war vielen ein bisschen zu speziell. Die Grelle Forelle hat daraus gelernt und sich neu ausgerichtet. Je nach Abend kann das Publikum nun recht unterschiedlich ausfallen. Kulturfestivals veranstalten dort ihre Partys, aber auch klassische Konzerte, Yard Sales und Foodie Days lassen sich hier erleben. Mit der ausgebauten Terrasse ist die Forelle auch im Sommer zu einer echten Alternative geworden. Nicht nur am Donaukanal.

Leben

Österreicher fahren auf italienischen Panettone ab

Schoko-Nikolo fallen im Greenpeace-Test durch

Leben

Schoko-Nikolo fallen im Greenpeace-Test durch

Leben

Jetzt wird Geliefert: Online-Supermärkte im Test