Lokalkritik: Kim Kocht am Hohen Markt in Wien

Lokalkritik: Kim Kocht am Hohen Markt in Wien

Sohyi Kim ist Österreichs beste Asia-Köchin. Ihr Restaurant im neunten Bezirk wurde stets hoch gelobt und erhält Jahr für Jahr höchste Auszeichnungen in allen Gourmetführern - egal ob Falstaff, A la Carte oder Gault Millau.

Seit voriger Woche ist das Restaurant in der Lustkandelgasse jedoch geschlossen. Ein Wasserrohrbruch hat gröbere Umbauarbeiten notwendig gemacht, weshalb Kim kurzerhand in ihr Zweitlokal im Merkur am Hohen Markt übersiedelt ist. Dort kann man nun auch am Abend die großartigen Menüs der Koreanerin genießen.

Schon vorher war das Lokal im zweiten Stock des Flagshipstore von Merkur mehr als nur ein Supermarktrestaurant. Tagsüber werden einem dort Gerichte in Top-Qualität zu günstigen Preisen geboten. Nun hat Kim die Sitzmöbel durch jene aus ihrem Hauptlokal ersetzt, ein paar Bilder an die Wände gehängt und ihr gesamtes Team für die Abendvorstellung im Supermarkt mitgenommen.

Was die Öffnungszeiten betrifft, so werden sie unter der Woche offiziell mit 11 bis 21 Uhr angegeben. Doch wer einen Tisch etwa um 19 Uhr bestellt, der kann auch länger bleiben. Nur der Zutritt zum Markt (und damit zum Lokal) ist nach 21 Uhr nicht mehr möglich.

Am Kochstil der Küchenvirtuosin hat sich freilich nichts geändert. Kim versteht es immer wieder mit neuen Aromen-Kombinationen zu überraschen, mit stilsicherer Hand bietet sie in ihren beiden Menüs "Fisch“ und "Meeresfrüchte“ Gerichte von ausgesuchter Stimmigkeit. Ob Lachs mit Wachtelei und Avocadocréme, schräge Tintenfischkombinationen oder ein als Extragang eingebautes Steak - all das kommt in perfekter Form. Die Weinkarte ist reichhaltig und gut bestückt und wer den Köchen beim Arbeiten zusehen will, der sollte einen Platz an der Theke unmittelbar vor dem Sichtfenster zur Küche buchen. Was man dort zu sehen bekommt, ist hundert Mal spannender als jede Kochsendung im Fernsehen.

NAME: Kim Kocht am Hohen Markt
ADRESSE: 1010 Wien, Hoher Markt 12
TELEFON: 0800/24 24 00
ÖFFNUNGSZEITEN: Mo.-Fr. 11-21 Uhr, Sa 11-18 Uhr
PREIS: Menü: 70,- Euro
WEB: www.kimkocht.at

Bild: Herbert Hacker/René Prohaska Herbert Hacker

Leben

Österreicher fahren auf italienischen Panettone ab

Schoko-Nikolo fallen im Greenpeace-Test durch

Leben

Schoko-Nikolo fallen im Greenpeace-Test durch

Leben

Jetzt wird Geliefert: Online-Supermärkte im Test