Uniqa Ladies Golf Open: Die weibliche Golf-
Elite tritt zum Turnier in Österreich an

Ab 10. September schlagen zum fünften Mal die besten ­Golferinnen der Welt im niederösterreichischen Föhrenwald ab.

Im Jubiläumsjahr des Golfclubs Föhrenwald wird um ein Preisgeld von 250.000 Dollar gespielt. Die Uniqa Ladies Golf Open presented by Raiffeisen finden vom 10. bis 13. September statt und stellen die 19. Station der Ladies European Tour. Neben den bisherigen Siegerinnen, Federica Piovano und Laura Davies (ENG), treten Profispielerinnen aus 28 Nationen an. ­Unter anderen die Topgolferinnen Christel Boeljon (NED), Marianne Skarpnord (NOR), Jade Schaeffer (FRA), Tania Elosegui (ESP), Johanna Westerberg (SWE), Diana Luna (ITA) und Becky Brewerton (WAL). Dazu kommen noch die Spanierin Paula Marti, die Französin Gwladys Nocera, die beiden Deutschen Anke Monke und Martina Eberl, die Engländerin Rebecca Hudson und die Schwedin Emma Zackrisson, die aufgrund ihrer Stärke ebenfalls jederzeit in der Lage sind, sich den Siegerscheck über 37.500 Euro zu sichern. Österreich wird bei den Ladies Golf Open durch Nicole Gergely, Stefanie Michl und Eva Steinberger vertreten. Elisabeth Stadler, Uniqa-Vorstand, und Erwin Hameseder, RLB-NÖ-Wien-General, sagen über das Turnier: „Mit unserem Engagement wollen wir mithelfen, das Land Niederösterreich als Golfland stärker zu positionieren, und den Damen-Golfsport fördern.“

Von Gabriela Schnabel

Im Bild (v. l.): Gergely, Schneeberger (GC Föhrenwald), Stadler (Uniqa), Steinberger, Hameseder (Raiffeisen)

Promi-Nachtriesentorlauf am Semmering
 

biz-talk

Ski Heil: Sport zum Quadrat und Partystimmung

Wirtschaft und Politik schlaflos in Kitzbühel bei Sport & Party-Nächten
 

biz-talk

Heiße Nächte, Siege, Charity & Partys

x
 

biz-talk

x