Saxofon macht Stimmung: Controllertag
fand festlichen Abschluss in Schönbrunn

200 Besucher feierten den Ausklang des 30. Österreichischen Controllertags im Schloss Schönbrunn.

Die Orangerie des Schlosses Schönbrunn bot am Abend des 13. November eine festliche Bühne für den 30. Österreichischen Controllertag. Rita Niedermayr, Chefin des Controller-Instituts, freute sich über den regen Zuspruch der 200 Besucher. Für gute Stimmung an diesem Abend sorgte Kabarettist Thomas Maurer mit launigen Sprüchen über die Globalisierung und die Swinging Leaders. Norbert Zimmermann, Vorstandschef der Berndorf AG, blies höchstselbst auf seinem Saxofon (im Bild) .

Illustre Gästerunde
Unter den Gästen: Markus Beyrer, Generalsekretär der Industriellenvereinigung, Stephan Gemkov, Finanzvorstand Lufthansa, Gerhard Speckbacher, Vorstand des Instituts für Unternehmensführung, WU Wien, Rolf Eschenbach, wissenschaftlicher Leiter des Österreichischen Controller-Instituts, Werner Wutscher, Vorstand Rewe Group, Albin Hahn, Vorstand Manner AG, Wilhelm Kroneisl, Chef-Controller mobilkom, Werner Fleischer, Verbund-Vorstand, Wolfgang Moser, Finanzvorstand Pochtler Industrieholding, Werner Neuwirth-Riedl, ­Finanzvorstand bauMax AG, Michael Trcka, WEB Windenergie, Martin Kellner, Chef-Controller T-Mobile, Robert Tüchler, Finanzchef Almdudler Limonaden, Johannes Werle, Verlagsgruppe NEWS, Werner Hoffmann, Vorsitzender Contrast Management-Consulting.

Von Gabriela Schnabel

Promi-Nachtriesentorlauf am Semmering
 

biz-talk

Ski Heil: Sport zum Quadrat und Partystimmung

Wirtschaft und Politik schlaflos in Kitzbühel bei Sport & Party-Nächten
 

biz-talk

Heiße Nächte, Siege, Charity & Partys

x
 

biz-talk

x