Gault Millau 2009: Der Gourmetführer feiert seine 30. Auflage im Platinum Vienna

Martina und Karl Hohenlohe luden ins ­Platinum Vienna zur Präsentation des österreichischen Gourmetführers, des „Gault Millau 2009“. Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums wurden „Gault Millau“-Österreich-Begründer Michael Reinartz und der aus Frankreich angereiste Gründervater Christian Millau auf die Bühne gebeten. Letzterer wurde von Casinos-Austria-Boss Karl Stoss mit dem Sonderpreis für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Raiffeisen-Boss Chris­tian Konrad zitierte in seiner Ansprache ironisch die Gourmetkritiken des Restaurants Sacher aus 30 Jahren. Die Laudatoren, Raiffeisen-Präsident Herbert Schimetschek , Michaela Schölermann von American Express und Architekt Wilhelm Holzbauer überreichten die Preise. Die Auszeichnung „Weintalent“ ging an Walter Frauwallner vom Weingut Frauwallner, „Perfektes Service“ an die Familie Alexander und Iris Stauder vom „Weißen Rauchfangkehrer“. Den „Ambiente“-Award nahmen Hans und Jutta Altmann , Inhaber des Restaurants Jamek, in Empfang. Winzer Gerhard Kracher und Stephan Mikinovic (AMA) verfolgten die Preisverleihung mit Spannung. Kulinarisch verwöhnt wurden die Gäste von Sebastian Frank vom Inter­alpen Hotel Tyrol, Newcomer-Koch des Jahres, sowie vom Koch des Jahres, Thorsten Probost vom Restaurant Griggeler Stuba in Lech am Arlberg.

Im Bild: Martina Hohenlohe, flankiert von den Haubenköchen Thorsten Probost und Sebastian Frank.

Von Gabriela Schnabel

Promi-Nachtriesentorlauf am Semmering
 

biz-talk

Ski Heil: Sport zum Quadrat und Partystimmung

Wirtschaft und Politik schlaflos in Kitzbühel bei Sport & Party-Nächten
 

biz-talk

Heiße Nächte, Siege, Charity & Partys

x
 

biz-talk

x