Ennstal Classic 2010: Oldtimer auf großer Fahrt

Orange-Boss Kramer lud Kunden im Rahmen der Ennstal Classic zum History-Cup 2010

Wenn Männer Oldtimer sehen, bekommen sie große Augen wie kleine Buben. Michael Kramer, Boss des Mobilfunkers Orange, weiß um diese Magie und lud deshalb bereits zum zweiten Mal Kunden und Freunde zum Orange-History-Cup im Rahmen der Ennstal Classic. Teamleiter Mike Höll wies am Vorabend des Cups alle Beteiligten in die Kunst des Oldtimerfahrens und die des Roadbook-Lesens ein. Die 3-Etappen-Fahrt, die auf den Stoderzinken und die Planai führte, haben alle bravourös gemeistert (Ausnahme: Ein Jaguar wurde ein wenig heiß). Kramer, der sich erst kürzlich seinen Kindheitstraum in Form eines Dino Spider erfüllte, lud Fahrer und Kopiloten zur Siegesfeier nach Filzmoos zur Haubenköchin Johanna Maier. Den ersten Platz beim Orange-History-Cup belegte das Ehepaar Gruber, SPG International. Highlight des Weekends waren der Orange-Prolog und -Marathon für Kramers Gäste sowie die Siegesfeier der Ennstal Classic am Samstagabend. Unter den Oldtimer-Fans: Ex-Formel-1-Pilot David Coulthard, die Ennstal-Classic-Veranstalter Michael Glöckner und Helmut Zwickl, Franz Wittmann, die Orange-Manager Sabine Bauer und Andreas Lenz, Sepp Claro, Claro Spülmittel, die Familie Scheufel, Eigentümer der Marke Chopard, Alfred Paul und Matthias Filipczak, Paul Gmbh, Franz und Rosi Hill, Hill & Woltron, Dietmar Gruber, SPG International, Michael Stadlmann, Lifestyle Consulting, Unternehmer Christian Trierenberg.

Gabriela Schnabel

Im Bild: Die Sieger der Ennstal Classic S.Klackl & G. Kronberger

Promi-Nachtriesentorlauf am Semmering
 

biz-talk

Ski Heil: Sport zum Quadrat und Partystimmung

Wirtschaft und Politik schlaflos in Kitzbühel bei Sport & Party-Nächten
 

biz-talk

Heiße Nächte, Siege, Charity & Partys

x
 

biz-talk

x