Brenntag CEE lud 300 Gäste zum Kabarettabend „The Best of Viktor Gernot!“

Es durfte gelacht werden, als Kabarettist Viktor Gernot im Colosseum XXI, der ehemaligen Lackfabrik in Wien, mit seiner Zwischenbilanz von mehr als 23 Jahren auf Österreichs Bühnen loslegte.

Ein Best-of aus Nummern, Songs, Anekdoten und Erinnerungen, von den Anfängen im Graumann-Theater über Stationen im Kabarett Simpl, bei den Hektikern und natürlich aus den Soloabenden „Freistil“ und „Grätznfest“.

Gemeinsam mit Gastgeber Helmut Struger, CEO der Osteuropa-Holding des weltweit größten Chemie- und Rohstoffdistributeurs, folgten mehr als 300 Gäste Gernots Streifzug. Unter ihnen Wiener-Börse-Chef Heinrich Schaller, Ulrich Kallausch, Vorstand Deutsche Bank Österreich, Proquest- Chefin und Exministerin Monika Forstinger, Claro- Products-Geschäftsführer Josef Dygruber, Karin Marin-Colorado, Dow Austria, Gooix-Chef Michael Stadlmann, Elmar Wieland, Vorstandsvorsitzender von Schenker & Co, ARA-Vorstand Werner Knausz sowie Leopold Seiler, Geschäftsführer Seiler Asset Management.

Weiters unter den Gästen: Josef Probst, stv. Generaldirektor Hauptverband der Sozialversicherungsträger, Thomas Gindele, Chef der Deutschen Handelskammer Österreich, Dana Ziegler, BASF Österreich, Peter Quehenberger, Marehard und Wuger, und Sebastian Kummer, Wirtschaftsuniversität Wien.

Promi-Nachtriesentorlauf am Semmering
 

biz-talk

Ski Heil: Sport zum Quadrat und Partystimmung

Wirtschaft und Politik schlaflos in Kitzbühel bei Sport & Party-Nächten
 

biz-talk

Heiße Nächte, Siege, Charity & Partys

x
 

biz-talk

x