Top und Flop: Die zuverlässigsten und problematischsten Autos

Top und Flop: Die zuverlässigsten und problematischsten Autos

Der deutsche TÜV hat die Hauptuntersuchungen des Jahres 2014 ausgewertet und daraus ein Ranking der zuverlässigsten und der problematischsten Autos erstellt. Opel Meriva gewinnt, Dacia Logan verliert.

Die Hauptuntersuchungen von rund acht Millionen Fahrzeugen hat der deutsche TÜV in seinem Report 2014 ausgewertet. Der Sieger des Gebrauchtwagenratgebers ist der Opel Meriva: Nur 4,2 Prozent des Minivans fallen bei der Kfz-Kontrolle durch.

Der TÜV gibt reiht die Autos in seiner Mängelquote nach dem Prozent-Anteil der Wagen eines Modells, die bei der Jahreskontrolle wegen erheblicher Mängel durchfallen. Der Durchschnitt liegt nach zwei bis drei Jahren bei 9,1 Prozent. Die Silbermedaille sicherte sich in der TÜV-Wertung der Mazda 2 mit einer Mängelquote von 4,6 Prozent. Die Wagen von Toyota versprechen ebenfalls hohe Zuverlässigkeit und Langzeitqualität: Zweimal ist der japanische Hersteller unter den Top Ten vertreten. Der knapp drei Meter lange Kleinwagen IQ schafft es auf Platz drei.

Porsche baut nicht nur schnelle und teure, sondern auch zuverlässige Autos. Lediglich 5,2 Prozent des Porsche 911 bis drei Jahre bekommen keine Plakette. Bei den sechs bis siebenjährigen liegt der 911er auf Platz 1, bei einer durchschnittlichen Laufleistung von 58.000 Kilometer. Der BMW Z4 teilt sich mit dem Audi Q5 Platz fünf im Ranking. Der Roadster und der SUV haben eine Mängelquote von 5,5. Sie liegen damit aber immer noch weit unter dem Durchschnitt der bis zu drei Jahre alten Autos von 9,1. Ein weiterer Ingolstädter landet auf Platz sieben: Der Audi A3 hat bei einer Laufleistung von 47.000 Kilometer eine TÜV-Durchfallquote von 5,6 Prozent. Zu den am häufigsten beanstandeten groben Mängeln bei den TÜV-Überprüfungen aller Fahrzeuge gehören übrigens die Achsaufhängung, der Lenkung und die Beleuchtung.

Mit Platz 139 das absolute Schlusslicht im TÜV-Ranking ist der Dacia Logan. Das Auto kann man neu zwar schon um weniger als 10.000 Euro kaufen, die Reparaturkosten sind jedoch erheblich. Bei einer Laufleistung von 46.000 Kilometern liegt die Quote der wegen erheblicher Mängel durchgefallenen Wagen bei 19,4 Prozent.

VW-Markenvorstand Herbert Diess stellt die Organisation des Herstellers neu auf die Beine.

Wirtschaft

Kulturwandel: VW krempelt die Fahrzeugentwicklung um

Auto & Motor

Umfrage zu VW: Das Vertrauen ist massiv erschüttert

Slideshow
MercedesAMG

Auto & Motor

Die Schönheiten auf der Wiener Automesse