FORMAT-Testfahrt: Volvo V60 Plug-In Hybrid – Sauber auf Knopfdruck

Beim Volvo V60 Plug-In Hybrid geht einem im innerstädtischen Straßenverkehr das Herz auf.

FORMAT-Testfahrt: Volvo V60 Plug-In Hybrid – Sauber auf Knopfdruck

Das Zwittermodell braucht im Testbetrieb nur 2,6 Liter und kann 50 Kilometer elektrisch fahren. Der Spaß hört sich allerdings beim Preis schon wieder auf. Die Kombination aus Elektro- und Dieselauto kostet 57.000 Euro. Die zehn Stück, die dem österreichischen Markt heuer zugeteilt wurden, waren trotzdem in 14 Tagen verkauft. Wer eines der nächsten 30 Stück haben will, sollte sich laut Importeur beeilen. Auslieferung: Ende 2014. Das Modell kann je nach Laune des Fahrers auf Knopfdruck elektrisch oder im Hybrid-Modus fahren. Da wählt das Auto selbst, wann es elektrisch oder mit Diesel fährt. Im Power-Modus gibt es alles gemeinsam und damit 280 PS. Bei einer Ladezeit von sieben Stunden ist aber Geduld gefragt.

Volvo V60 Plug-In Hybrid: €57.000-
Preis Testauto: €65.000-
Motor: 5-Zyl.-Motor, 6-Gang-Automatikgetriebe
Hubraum: 2.400 ccm
Leistung: 158 kW (215 PS) + 50 kW (68 PS)
Max. Drehm.: 440 + 200 Nm
Spitze: 230 km/h
0-100 km/h: 6,0 sec
Verbrauch Testauto: 2,6 l / 100 km (im Stadbetrieb)
CO2: 48 g/km

VW-Markenvorstand Herbert Diess stellt die Organisation des Herstellers neu auf die Beine.

Kulturwandel: VW krempelt die Fahrzeugentwicklung um

Bei VW bleibt derzeit kein Stein auf dem anderen. Nun wird die …

Umfrage zu VW: Das Vertrauen ist massiv erschüttert

Eine neue Umfrage zeigt das Imagetief der Marke VW nach dem Auffliegen …

Slideshow
MercedesAMG

Die Schönheiten auf der Wiener Automesse

Träume in PS und Chrom: Die schönsten Modelle auf der Vienna Autoshow …

Der neue Tiguan als Plug-in-Hybrid.

Umweltminister Rupprechter will E-Mobilität forcieren

Umweltminister André Rupprechter will Schwung in den E-Automarkt bringen. …