FORMAT-Testfahrt: Volvo V40 D3 – Armada an Schutzengeln

Wer im Straßenverkehr nicht alles dem lieben Herrgott und guten Bremsen überlassen möchte, dem bietet der neue Volvo mit seinen elektronischen Schutzengeln eine hervorragende Ergänzung.

FORMAT-Testfahrt: Volvo V40 D3 – Armada an Schutzengeln

So leistet das Premiummodell bei zu dichtem Auffahren oder bei riskantem Spurwechsel wertvolle Dienste. Und es blinkt und leuchtet dabei im Cockpit, als ob man schon im Himmel wäre. Für Fahrer gibt es einen Knieairbag. Auch die Nächstenliebe kommt nicht zu kurz. Der Wagen schützt Fußgänger bei einem Crash serienmäßig mit einem Airbag. Zu einer kleinen Herausforderung könnte das Rückwärtseinparken werden, wenn man sich keine Fahrkamera leisten will, denn durch die breite D-Säule leidet die Übersichtlichkeit. Großer Kniefreiheit beim Volant steht ein mickriger Kofferraum gegenüber.

Volvo V40 D3 Preis: € 24.375,-
Testauto: € 43.687,-
Motor: 5-Zyl.-Motor, 6-Gang-Automatik
Hubraum: 1.984 ccm
Leistung: 110 kW (150 PS)
Maximales Drehmoment: 350 Nm
Spitze: 205 km/h
0-100 km/h: 4,8 sec
Verbrauch Testauto: 8,2 l / 100 km
CO2: 136 g/km

VW-Markenvorstand Herbert Diess stellt die Organisation des Herstellers neu auf die Beine.

Kulturwandel: VW krempelt die Fahrzeugentwicklung um

Bei VW bleibt derzeit kein Stein auf dem anderen. Nun wird die …

Umfrage zu VW: Das Vertrauen ist massiv erschüttert

Eine neue Umfrage zeigt das Imagetief der Marke VW nach dem Auffliegen …

Slideshow
MercedesAMG

Die Schönheiten auf der Wiener Automesse

Träume in PS und Chrom: Die schönsten Modelle auf der Vienna Autoshow …

Der neue Tiguan als Plug-in-Hybrid.

Umweltminister Rupprechter will E-Mobilität forcieren

Umweltminister André Rupprechter will Schwung in den E-Automarkt bringen. …