FORMAT-Testfahrt: BMW 640d Gran Coupé – großartiger geht’s nicht

FORMAT-Testfahrt: BMW 640d Gran Coupé – großartiger geht’s nicht

BMW hat alle glücklich gemacht. Mit „alle“ meinen wir sämtliche Familienmitglieder.

Denn während Papa im 640d Gran Coupé beherzt das Gaspedal durchtritt, sitzt Mama entspannt daneben, und die Kinder fühlen sich auf der Rückbank ganz und gar nicht eingeengt. Die Symbiose aus Sportlichkeit, Komfort und Raumgefühl hat man in kaum einem anderen Wagen. Noch dazu, wo ja auch die Optik die Mehrheit der Passanten betört.

Ein echtes Coupé ist der Gran Coupé dennoch nicht. Dafür hat er zwei Türen zu viel. Sei’s drum, das Auto ist den Münchner Ingenieuren einfach perfekt gelungen. Verarbeitung, Motor, Achtgang-Automatik – alles aus einem Guss. Technikverliebte Piloten dürfen sich zudem mit unzähligen Assistenten spielen. Zum Drüberstreuen: eine Soundanlage von Bang & Olufsen!

BMW 640d Gran Coupé, Preis: ab € 89.450,–
Motor: 6-Zyl.-Diesel, 8-Gang-Automatik
Hubraum: 2.993 ccm
Leistung: 313 PS (230 kW)
Maximales Drehmoment: 630 Nm
Spitze: 250 km/h
0–100 km/h: 5,4 sec
Verbrauch Testauto: 8,9 l / 100 km
CO2: 148 g/km

VW-Markenvorstand Herbert Diess stellt die Organisation des Herstellers neu auf die Beine.

Wirtschaft

Kulturwandel: VW krempelt die Fahrzeugentwicklung um

Auto & Motor

Umfrage zu VW: Das Vertrauen ist massiv erschüttert

Slideshow
MercedesAMG

Auto & Motor

Die Schönheiten auf der Wiener Automesse