25 Jahre Fall der Berliner Mauer: Diese Ostmarken überlebten

Am 9. November jährt sich der Fall der Berliner Mauer zum 25. Mal. Damit wurde das Ende der DDR eingeläutet. Viele Produkte aus der früheren DDR gibt es nur noch in Erinnerungen. Einige "Ost-Marken" konnten sich jedoch bis heute behaupten.

Halberstädter, die erste Wurst in der Dose

Halberstädter, die erste Wurst in der Dose

1896 wurde die Halberstädter Wurst bereits weltweit vertrieben. Das Unternehmen ging 1948 in Volkseigentum bis zum Mauerfall. Mit der Übernahme 1992 durch die Unternehmerfamilie Nitsch wurde die lange Tradition der Marke Halberstädter fortgeführt
und nach modernen Anforderungen weiterentwickelt.

Stil

Christoph Joseph Ahlers: "Sex ist wie Beton“

Wirtschaft

Kulinarischer Doppelpass von Do & Co mit Austria Wien

Werbung, Marketing & PR

Romantik und Kapitalismus - ein regelrechtes Traumpaar