25 Jahre Fall der Berliner Mauer: Diese Ostmarken überlebten

Am 9. November jährt sich der Fall der Berliner Mauer zum 25. Mal. Damit wurde das Ende der DDR eingeläutet. Viele Produkte aus der früheren DDR gibt es nur noch in Erinnerungen. Einige "Ost-Marken" konnten sich jedoch bis heute behaupten.

Ostdeutsche bleiben Ostmarken treu

Ostdeutsche bleiben Ostmarken treu

1990 beginnt der steile Aufstieg: Hasseröder Premium Pils wird zur unangefochtenen Nummer 1 in den neuen Bundesländern, erstmals werden mehr als 1 Million Hektoliter verkauft. Die Biermarke mit dem Auerhahn erlangt durch sein Engagement im Sport-Sponsoring große Bekanntheit.

Stil

Christoph Joseph Ahlers: "Sex ist wie Beton“

Wirtschaft

Kulinarischer Doppelpass von Do & Co mit Austria Wien

Werbung, Marketing & PR

Romantik und Kapitalismus - ein regelrechtes Traumpaar